Hotline

05242 - 94620

Mo. – Fr. 08:30 – 13:00 Uhr
14:00 – 18.30 Uhr

Sa. 09:00 – 13:00 Uhr

Hansestädte der Ostsee

Das perfekte Motto für Ihre Ostsee-Reise: Hören, sehen und staunen! Viel für das Auge bietet die zauberhafte Altstadt Tallinns mit ihren Gildehäusern und dem gotischen Rathaus. Eine schöne Aussicht haben Sie von der Sängerwiese, die an die großen Gesangstradition der Esten erinnert. Wenn Sie wissen wollen, wie im 18. Jahrhundert Luxus definiert wurde, sollten eines der schönsten Barockschlösser Europas besichtigen – den Katharinenpalast in St. Petersburg. Die berühmteste Sehenswürdigkeit des Prunkbaus ist der originalgetreue Nachbau des legendären Bernsteinzimmers.

Reiseroute

Warnemünde - Tallinn - St. Petersburg - Helsinki - Stockholm - Gdingen - Kopenhagen - WarnemündeKEL07032_de-DE

Das Seebad Warnemünde, ein Stadtteil der Hansestadt Rostock, wurde bereits 1195 urkundlich erwähnt. Der Name des Ortes leitet sich vom Fluss Warnow ab, der hier in die Ostsee mündet. Mit seinem 150 m breiten Sandstrand verfügt Warnemünde über den breitesten Strand an der deutschen Ostseeküste. Gleichzeitig erleben Sie hier das blühende Leben der Ostseemetropole und können zahlreiche Sehenswürdigkeiten entdecken, bevor Sie auf Ihr Schiff gehen und in See stechen. Denn der Warnemünde-Kreuzfahrten ist, ähnlich wie Hamburg, ein Tor zur Welt. Mit der AIDAmar und der AIDAdiva brechen Sie von hier zu spannenden Destinationen auf: mit Nordeuropa-Kreuzfahrten zum Beispiel nach Skandinavien, ins Baltikum oder zu den Britischen Inseln. Auch transatlantische Kreuzfahrten starten oder enden hier.

Die Hauptstadt von Estland zu betreten, ist wie ein architektonisches Schatzkästchen zu öffnen. Nehmen Sie die alten Kaufmannshäuser in den Gassen der Altstadt ruhig genauer unter die Lupe und entdecken Sie viele liebevolle Details. In früheren Tagen wurden die Reichtümer Tallinns von der „Dicken Margarethe“ bewacht. Heute befindet sich in dem imposanten Kanonenturm das estnische Seefahrtsmuseum, wo Sie Ihren Wissensschatz vergrößern können. Danach dürfen Sie sich auch gern noch ein echtes Schmuckstück als Andenken aussuchen: In den kleinen Werkstätten und Läden der Katariina-Passage finden Sie bestimmt das Richtige.

Kann man einen Sonnenkönig in den Schatten stellen? Ich probiers, dachte sich wohl Peter der Große und ließ vor den Toren St. Petersburgs ein zweites Versailles errichten, das dem Original Ludwigs des XIV. Konkurrenz macht. So fühlen Sie sich wahlweise wie ein russischer Zar oder wie ein französischer Monarch, wenn Sie in den weitläufi gen Parkanlagen von Schloss Peterhof zwischen Wasserspielen, sprudelnden Kaskaden und vergoldeten Statuen lustwandeln. Doch es gibt noch so viel mehr zu sehen! St. Petersburg ist nämlich nicht nur das russische „Fenster zum Westen“, sondern auch ein Schaufenster faszinierender Kulturschätze. Unter den 2.300 Prunkbauten der historischen Innenstadt ragt der Winterpalast mit der berühmten Kunstsammlung der Eremitage heraus. Besuchen Sie „Russlands Louvre“!

Wer im kühlen Norden eine ebenso kühle Großstadt erwartet, der liegt weit daneben: Finnlands Hauptstadt Helsinki ist eine farbenfrohe, pulsierende Metropole mit einer engen Verbindung zur atemberaubenden finnischen Natur, die sie umgibt. Sehr abwechslungsreich sind deshalb Landausflüge in und rund um die Ostsee-Stadt: Besucher haben die Qual der Wahl zwischen Kultur und Natur, Sport und Entspannung, Geschichte und Moderne. Aber auch der Hafen selbst bietet eine gelungene Mischung aus Ruhezonen, unvergesslichen Eindrücken und atemlosem Großstadtflair.

Bevor Sie auf einer Kreuzfahrt durch die Ostsee im Hafen von Stockholm einlaufen, fährt Ihr Schiff mehrere Stunden durch die vorgelagerten Schärengärten. Dieses besondere Erlebnis sollten Sie auf jeden Fall an Deck erleben. Zur Stadt gehören 14 Inseln, die von den Schären und unzähligen Eilanden vom offenen Meer abgeschirmt werden. Es ist also nicht verwunderlich, dass Stockholm auch als „Venedig des Nordens“ bezeichnet wird. Die schwedische Hauptstadt ist reich an Sehenswürdigkeiten und präsentiert sich Besuchern als weltoffene und moderne Metropole. Gehen Sie an Land und fangen das Flair der nordischen Metropole selbst ein.

Wenn Sie die Schönheit Danzigs erkunden möchten, wählen Sie am besten den „Königsweg“. So heißt die touristische Route, die Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der alten Hansestadt führt. Entdecken Sie das Goldene Tor mit seinen allegorischen Figuren, den Artushof auf dem Langen Markt, den Neptunbrunnen mit seinen kunstvoll geschmiedeten Gittern und die Marienkirche. Kaum zu glauben: Das historische Zentrum wurde im Zweiten Weltkrieg völlig zerstört und danach Stein für Stein wiederaufgebaut. Erleben Sie ein echtes Meisterwerk der Restaurationskunst!

Die Heimatstadt des Märchendichters Hans Christian Andersen bereitet Ihnen fantastische Urlaubserlebnisse. Im Tivoli, einem der ältesten Vergnügungsparks der Welt, erwarten Sie Jahrmarktnostalgie und Freizeitspaß. Am Nyhavn kehren Sie in eines der zahlreichen Cafés ein und lassen die Stimmung des alten Hafens mit seinen historischen Seglern auf sich wirken. Schauen Sie danach unbedingt für ein Erinnerungsfoto bei der Kleinen Meerjungfrau am Ende der Uferpromenade vorbei – die Bronzefigur ist ein Muss jedes Kopenhagen-Besuchs.

Häfen

Tag Hafen Land Ankunft Abfahrt
Tag 1 - So. Warnemünnde Deutschland - 18:00
Tag 2 - Mo. Seetag auf See - -
Tag 3 - Di. Tallinn Estaland 09:00 17:00
Tag 4 - Mi. St. Petersburg Russland 08:00 20:00
Tag 5 - Do. Helsinki Finnland 09:00 17:00
Tag 6 - Fr. Stockholm Schweden 10:00 -
Tag 7 - Sa. Stockholm Schweden - 05:00
Tag 8 - So. Gdingen Polen 08:00 17:00
Tag 9 - Mo. Kopehagen Dänemark 12:00 21:00
Tag 10 - Di. Warnemünde Deutschland 08:00 -
  • Ein- / Ausschiffungsgebühren
  • Kreuzfahrt gem. Reiseverlauf
  • auf AIDAmar Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord
  • Tischgetränke in den Buffetrestaurants inkl. Tischwein, Bier, Softgetränke
  • Trinkgelder an Bord
  • Deutschsprachiger Gästeservice an Bord
  • Kinderbetreuung im Kids Club ab 3 Jahre
  • Benutzung eines der größten Wellnessbereiche auf dem Meer
  • Nutzung vieler Sportangebote an Bord
  • Entertainment an Bord

AIDAmar

Der schönste Augenaufschlag der Meer

Das gab es noch nie in der Kreuzfahrtgeschichte: Die drei Schwesterschiffe AIDAblu, AIDAluna und AIDAsol begleiteten unser jüngstes Familienmitglied - AIDAmar - zur feierlichen Taufe.

Reisen Sie mit Ihren Träumen und sichern Sie sich Ihren Platz an Bord. AIDAmar verwöhnt Sie mit dem größten Wellness- und Sportbereich auf dem Meer. Oder lassen Sie es sich im bordeigenen Brauhaus einmal so richtig gut gehen. Ihr schwimmendes Hotel heißt Sie "Herzlich willkommen"!
Schiffsdaten und technische Daten
Schiffslänge: 253,33 m
Schiffbreite: 32,2 m
Vermessung: 71.304 GT
Tiefgang: 7,3 m
Anzahl Decks: 14
Antrieb: Diesel elektrisch
Elektrische Leistung: 36.000 kW
Zeitraum
Innen
Meerblick / Aussen
Balkon
05.05.2019
14.05.2019
699,00 € 1.099,00 € 1.299,00 €
Ostsee 4

Zeitraum


Kabinen

Innen 699,00 €
Meerblick / Aussen 1.099,00 €
Balkon 1.299,00 €

Top Angebot
Knüllerpreis

p.P.
Dieses Angebot ausdrucken

Kontakt

ontravel_Logo_05_16
Groeneveld Reisen
eine Marke von ontravel Reisen
Rathausplatz 11
33378 Rheda-Wiedenbrück

05242 / 946 20
05242 / 946 245
info@ontravel.de

Mo-Fr: 09:00 - 13:00 + 14:00 - 18:30
Sa: 09:00 - 13:00