Hotline

05242 - 94620

Mo. – Fr. 09:00 – 13:00 Uhr
14:00 – 18.00 Uhr
Sa. 09:00 – 13:00 Uhr

Transatlantik

Der Atlantik verheißt mehr als die schönsten Ziele

Bei einer Atlantiküberquerung gilt die Philosophie: Der Weg ist das Ziel. Es geht nicht darum, möglichst schnell von Kiel zu den schönsten Karibikinseln zu gelangen oder von dort zurück, sondern um den entspannten Genuss der Seetage, die dazwischen liegen. Erfüllen Sie sich Ihren Traumurlaub und gehen Sie mit uns auf Transkaribik-Reise!

Reiseroute

Kiel > Göteborg > London/Dover > Isle of Portland > A Coruña > Porto/Leixões > Lissabon > Guadeloupe > Basseterre > Tortola > Isla Catalina > La Romana

Kiel vereint viele Qualitäten: Die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein ist nicht nur schillerndes Zentrum des Segel- und Regattasports, sehenswerter Ort für eine Städtereise und perfekter Ausgangspunkt für einen friedlichen Urlaub an der schleswig-holsteinischen Küste. Kiel ist auch das Tor zur Welt Skandinaviens und des Baltikums für zahlreiche Kreuzfahrten.

Göteborg, die mit 570.000 Einwohnern zweitgrößte Stadt Schwedens, empfängt seine Gäste mit dem unverkennbaren Charme einer schwedischen Hafenstadt. Hier reichen sich Moderne und Nostalgie die Hand. Erleben Sie auf einer Skandinavien-Kreuzfahrt eine der schönsten Städte Schwedens, die mit ihrem fast mediterranen Großstadtflair im spannenden Kontrast zu ihrer ländlichen Umgebung steht.

Markantestes Wahrzeichen der Küstenstadt Dover in England sind die berühmten Kreidefelsen, die Sie während Ihrer Kreuzfahrt vom Schiff aus bereits von weitem sehen. Strahlend weiß erheben sich die Klippen bis auf eine imposante Höhe von 105 m über den Wasserspiegel. Gut erreichbar für Kreuzfahrtschiffe liegt der Hafen von Dover gegenüber der französischen Hafenstadt Calais an der schmalsten Stelle des Ärmelkanals, der Großbritannien vom europäischen Festland trennt – geografisch interessant, da Sie hier auf dem Verbindungsglied zwischen Nordsee und Atlantik fahren. Bei einem Stopp in Dover entdecken Sie während Ihrer Kreuzfahrt eine Stadt, die landschaftlich, aber auch historisch viel zu bieten hat.

Inselflair an der Urzeitküste, raue Strände und Wehranlagen aus dem 16. Jahrhundert – das erwartet Reisende auf einer Kreuzfahrt zur Isle of Portland. Die kleine Halbinsel liegt an der Südküste Englands im Ärmelkanal. Schon seit der Steinzeit bewohnten Menschen den schmalen Kalksteinstreifen, der reich an Fossilien, Felsklippen, Buchten und Dünen ist. Heute leben rund 12.000 Einwohner vor allem in den beiden größten Städten Easton und Fortuneswell. Wer mit dem Schiff den Hafen der Isle of Portland erreicht, darf sich auf eine tolle Mischung aus Geschichte zum Anfassen und atemberaubenden Ausblicken freuen.

Bei einer Kreuzfahrt entlang der iberischen Halbinsel darf ein Stopp in der galizischen Hauptstadt A Coruña, oder im Spanischen La Coruña, nicht fehlen. Historische Prachtbauten, galizische Spezialitäten und der raue Ruf des Atlantiks machen die Stadt unwiderstehlich. Von hier aus bietet sich auch ein Ausflug ins Landesinnere, in die Pilgerstadt Santiago de Compostela an.

Bei einer Kreuzfahrt nach Porto Leixões erleben Sie die Faszination des Nordens der portugiesischen Westküste. Porto, die zweitgrößte Stadt Portugals, erstreckt sich malerisch an der Mündung des Flusses Douro in den Atlantik. Die pittoreske Altstadt mit den kleinen Gassen grenzt an den eindrucksvollen Hafen Porto de Leixões. Ihre bunten Häuser reichen bis auf die sanften Hügel der Stadt. Porto ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und reich an historischen Sehenswürdigkeiten. Nach einem Bummel durch die Altstadt Ribeira lockt die Verkostung des weltweit berühmten Portweins in einem idyllischen Weingut und ein Abstecher zu den feinsandigen Stränden der Stadt.

Lissabon gilt als die schönste Stadt Portugals, und sicher auch eine der schönsten Europas. Unprätentiös spielt die Stadt am Tejo ihren ganz besonderen Charme aus und wickelt dabei sofort jeden Besucher um den Finger. Eine Wucht an Sehenswürdigkeiten macht die Stadt zum beliebten Kreuzfahrt-Ziel. Auch gute Flugverbindungen und das ganzjährig milde Klima schätzen Besucher der Metropole.

Wenn Sie ohne Passkontrolle in die Karibik einreisen dürfen, dann befinden Sie sich vermutlich auf Guadeloupe: Die schöne Antilleninsel ist ein französisches Überseeterritorium und damit Teil der EU. Zahlen dürfen Sie hier ganz bequem mit dem Euro. Doch damit hören die Gemeinsamkeiten schon auf, denn die Insel und ihre Hauptstadt Pointe-à-Pitre stehen für karibische Lebensfreude pur und die farbenfrohe Natur der Tropen. Gehen Sie bei Ihrer Kreuzfahrt auf Entdeckungsreise!

Grün, Weiß und Blau: Diese Farben dominieren auf St. Kitts and Nevis, den Schwesterinseln auf den Kleinen Antillen. Der grüne Regenwald, die weißen Strände und das türkisblaue Meer werden Sie begeistern! Die Insel St. Kitts besteht aus drei nicht mehr aktiven Vulkanen, zwischen denen beeindruckende Schluchten herrliche Naturerlebnisse versprechen. Gekrönt wird die faszinierende Landschaft von der Gastfreundschaft der Bevölkerung, die Ihnen überall auf den Inseln begegnet.

Einst waren die Britischen Jungferninseln ein beliebtes Versteck der gefürchteten Freibeuter der Karibik, heute locken sie mit ihren malerischen Stränden und ihrer zauberhaften Unterwasserwelt Touristen aus aller Welt an. Entdecken Sie bei Ihrer Kreuzfahrt in der Karibik mit Tortola die größte Insel des Archipels während Ihres Aufenthaltes im Hafen von Road Town.

Auf Catalina Island wird Ihr Karibik-Traum Wirklichkeit. Auf der 9 km² großen unbewohnten Insel vor der Küste der Dominikanischen Republik ziehen sich weiße Strände entlang türkisfarben leuchtenden Wassers, Palmen schrauben sich in den Himmel und kleine Hütten werfen ihre schützenden Schatten in den Sand. Die idyllische Privatinsel ist ein beliebtes Ausflugsziel für Bootstouren, bei denen man die wundervollen Landschaften und das milde Klima genießen kann.

La Romana: Bei Ihrem Karibik-Urlaub mit AIDA ist so gut wie alles möglich, auch eine Reise durch Zeit und Raum – zu einer Mittelmeersiedlung des 16. Jahrhunderts. Schauen Sie sich im Künstlerdorf Altos de Chavón um! Das Amphitheater könnte von den Griechen oder Römern stammen. Es gleicht den antiken Vorbildern zum Verwechseln. Das Dorf inklusive Kirche wurde ebenfalls originalgetreu nachgebaut. Den Künstlern, die dort leben und arbeiten, dürfen Sie gern über die Schulter schauen. Dass die Anlage auf einem Felsplateau hoch über dem Chavón-Fluss erst vor gut 35 Jahren erbaut wurde, wird Ihre Begeisterung kaum schmälern. Sie würde eher Südstaaten-Romantik reizen? Bei einer Fahrt mit dem Mississippidampfer auf dem Río Chavón ist sie garantiert. Den Karibik-Klassiker – Puderzuckerstrand unter Palmen – bieten wir Ihnen selbstverständlich auch.

Häfen

Tag Hafen Land Ankunft Abfahrt
Tag 1 - So. Kiel Deutschland - 18:00
Tag 2 - Mo. Göteborg Schweden 09:00 18:00
Tag 3 - Di. Seetag auf See - -
Tag 4 - Mi. London/Dover Großbritannien 07:00 20:00
Tag 5 - Do. Isle of Portland Großbrittannien 09:00 18:00
Tag 6 - Fr. Seetag auf See - -
Tag 7 - Sa. A Coruña Spanien 08:00 17:30
Tag 8 - So. Porto/Leixões Portugal 09:00 19:00
Tag 9 - Mo. Lissabon Portugal 09:00 19:00
Tag 10 - Di. Seetag auf See - -
Tag 11 - Mi. Seetag auf See - -
Tag 12 - Do. Seetag auf See - -
Tag 13 - Fr. Seetag auf See - -
Tag 14 - Sa. Seetag auf See - -
Tag 15 - So. Seetag auf See - -
Tag 16 - Mo. Seetag auf See - -
Tag 17 - Di. Guadeloupe Guadeloupe 10:00 20:00
Tag 18 - Mi. Basseterre Saint Kitts und Nevis 08:00 18:00
Tag 19 - Do. Tortola Tortola 07:00 16:00
Tag 20 - Fr. Isla Catalina Dominikanische Republik 11:00 19:00
Tag 21 - Sa. La Romana Dominikanische Republik 08:00 -
  • Rückflug ab Dom. Republik
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Ein- / Ausschiffungsgebühren
  • Transfer und Kreuzfahrt gem. Reiseverlauf
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord
  • Tischgetränke in den Buffetrestaurants inkl. Tischwein, Bier, Softgetränke
  • Trinkgelder an Bord
  • Deutschsprachiger Gästeservice an Bord
  • Kinderbetreuung im Kids Club ab 3 Jahre
  • Benutzung eines der größten Wellnessbereiche auf dem Meer
  • Nutzung vieler Sportangebote an Bord
  • Entertainment an Bord

AIDAbella

der Weltrekordler

AIDAbella_Schiffsbroschuere

Das Kreuzfahrtschiff AIDAbella hält den aktuellen Weltrekord im Ziehen eines Wasserski-Fahrers. Der waghalsige Stunt ist schwarz auf weiß im neuen "Guinness World Records" Buch dokumentiert.

Der Weltrekord glückte bereits im Herbst 2010 vor der spanischen Küste in der Bucht von Alicante. Am frühen Morgen, bei strahlendem Sonnenschein und seichtem Seegang, hielt sich Jan Schwiderek, Reporter der TV Sendung "Galileo" schon beim ersten Versuch auf seinen Wasserskiern. Die 252 Meter lange AIDAbella zog ihn mit einer Geschwindigkeit von 14 Knoten hinter sich her – und das genau 6 Minuten und 25 Sekunden. Keinem größeren Kreuzfahrtschiff gelang dies zuvor.

In der Wellness Oase auf AIDAbella entdecken Sie das afrikanisch inspiriende Ambiente Afrikas. Gehen Sie mit uns auf eine Reise ins Land der Sehnsucht. Das erwartet Sie:

  • großzügiger Whirlpool
  • Erlebnisdusche
  • Ruheraum
  • gläserndes ausfahrbares Dach

 

Schiffsdaten und technische Daten
Schiffslänge: 251,89 m
Schiffbreite: 32,2 m
Vermessung: 69.203 GT
Tiefgang: 7,3 m
Anzahl Decks: 13
Antrieb: Diesel elektrisch
Elektrische Leistung: 36.000 kW
Von Kiel in die Dominikanische Republik 1

Zeitraum


Kabinen

Innen ab * 1.849,00 €
Meerblick / Aussen ab * 2.149,00 €
Balkon ab * 2.699,00 €

FERNWEH inkl. Bordguthaben
weitere Termine auf Anfrage!
Anreise mit Flugzeug

p.P.
Dieses Angebot ausdrucken
* limitiertes Kontingent

Kontakt

ontravel_Logo_05_16
Groeneveld Reisen
eine Marke von ontravel Reisen
Rathausplatz 11
33378 Rheda-Wiedenbrück

Tel.: 05242 / 946 20
Fax: 05242 / 946 245
info@ontravel.de

Mo-Fr: 09:00 - 13:00 + 14:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 13:00