Hotline

05242 - 94620

Mo. – Fr. 09:00 – 13:00 Uhr
14:00 – 18.00 Uhr
Sa. 09:00 – 13:00 Uhr

Norwegen mit Lofoten & Nordkap

Haben Sie sich schon einmal nachts gesonnt? In Bodø gibt es hierzu Gelegenheit, denn Sie reisen pünktlich zur Mitternachtssonne an. Ebenso einzigartig ist der in der Nähe liegende Saltstraumen. Fühlen Sie die Kraft der Natur, wenn der stärkste Gezeitenstrom der Welt sich unaufhaltsam seinen Weg bahnt. Den Blick schweifen lassen und kristallklare Luft einatmen, das geht auch besonders gut auf dem Steinsfjell in Haugesund. Auf 227 Metern über dem Meeresspiegel genießen Sie hier einen wunderbaren Ausblick über die Stadt und die umliegende Region.

Reiseroute

Kiel > Haugesund > Åndalsnes > Molde > Nordkap/Honningsvåg > Hammerfest > Leknes > Bodø > Stavanger > Kie

Kiel ist ein echter Geheimtipp – und gleichzeitig voll von solchen. Einen unvergesslichen Ausblick auf Deutschlands nördlichste Großstadt genießen Sie im Stadtteil Gaarden, wo Sie ein über vier Meter breites rotes Sofa erwartet. Machen Sie eine Pause und lassen Sie Ihren Blick über die Kieler Förde, das gegenüberliegende Stadtufer und die Howaldtswerke-Deutsche Werft schweifen. Den heimlichen Bewohnern Kiels begegnen Sie im Kieler Aquarium hautnah. Die kleine, liebevoll gestaltete Ausstellung zeigt heimische Fische wie Scholle, Hering und Steinbutt in ihrer naturgetreuen Umgebung. Sollten Sie Meerestiere eher auf dem Teller mögen, wird Sie dieser Tipp sicher interessieren: In den Restaurants und auf den Fischmärkten der Stadt gibt es regionalen Fisch von höchster Qualität. So schmecken Nord- und Ostsee einfach richtig gut.

Erleben Sie rund um Haugesund das Beste was Norwegen zu bieten hat: Natur pur, Wikingergeschichte, Kultur und entspannende Ruhe. Ein Highlight ist der Wasserfall. Ein grandioses Naturschauspiel, bei dem aus 600 Metern Höhe mit Brausen und Tosen das Wasser in die Tiefe stürzt. Ein bezaubernder Kontrast zu den starken rauschenden Wassermassen ist die bezaubernde Ruhe des Fjordes zwischen steil aufragenden Berghängen und den grün leuchtenden Hangwiesen. Begeben Sie sich auf die Spuren der alten Wikinger. Bei einem Abstecher in das nahe gelegene Avaldsnes lernen Sie den ältesten Königssitz Norwegens kennen und entdecken alte Kirchen und Nachbildungen des Wikingerhofes.

Wenn Ihr Kreuzfahrtschiff in den Hafen von Åndalsnes einfährt, haben Sie das Zentrum der Kleinstadt in Norwegen bereits erreicht. Idyllisch am Romsdalsfjord gelegen, von dem aus der Fluss Rauma seinen Lauf nimmt, beherbergt Åndalsnes 2.200 Einwohner. Urlaubern auf Kreuzfahrt dient der Ort meist als Ausgangspunkt für Ausflüge in die spektakuläre, zerklüftete Natur der Romsdalalpen.

Auf einer Kreuzfahrt nach Norwegen erleben Sie atemberaubende Gipfel, malerische Fjorde und idyllische Ortschaften. Eine der schönsten Städte auf der Reise ist die kleine Hafenstadt Molde am nördlichen Ufer des Moldefjords. Sie werden von einer nordischen Schönheit mit atemberaubender Kulisse begrüßt, denn nahe der Landestelle ragen Gipfel und Gletscher hoch auf und malerische Täler ziehen sich weit in die Landschaft hinein. Berühmt ist Molde für sein mildes Klima und die üppig blühenden Rosen, die man im Sommer in der ganzen Stadt bewundern kann. Nehmen Sie sich Zeit und erkunden Sie die Stadt und ihre wundervolle Umgebung

Wenn Sie am nördlichsten Punkt des europäischen Festlands stehen, trennen Sie zwar noch beinahe 2.100 Kilometer vom Nordpol, aber Sie werden sich fühlen wie am Ende der Welt. Von Mitte Mai bis Ende Juli steht die Sonne am Nordkap auch nachts oberhalb der Horizontlinie und hüllt den rund 300 Meter hohen Felsen im Polarmeer in ein faszinierendes Zwielicht.

Auf 70,7° nördlicher Breite öffnet mit Hammerfest die nördlichste Stadt der Welt für Sie ihre Pforten. Sie ist ein einzigartiger Anlaufpunkt auf Ihrer Kreuzfahrt durch Norwegen, der vor allem mit seiner Lage inmitten ursprünglicher Natur beeindruckt, und durch seine Naturspektakel: Über der Stadt auf der Insel Kvaløy in Finnmark geht die Sonne in den Sommermonaten nie unter; im Winter ziehen sich grünleuchtende Nordlichter energetisch und magisch durch den Himmel – ein unvergesslicher Anblick besonders vom Schiff aus.

Die Lofoten sind eine Inselgruppe vor der norwegischen Küste. Die atemberaubende Landschaft ist das Ergebnis gewaltiger Naturkräfte. Berge und Erhöhungen, die aus dem Wasser ragen, verdecken ausgedehnte Wiesen, auf denen Schafe weiden, Flüsse und Ebenen. Endlose Strände aus weißem Sand und kristallklares Wasser verzaubern die Landschaft in ein Naturparadies. Die einzelnen Inseln sind durch Brücken miteinander verbunden. Ausnahmen bilden die Inseln Vesatgøy und Flakstadøy, die mit Fährschiffen erreicht werden können. Das traditionelle und beschauliche Leben der gastfreundlichen Bewohner dieser Region wird bestimmt durch die Jahreszeiten und den Fischfang. Paradoxerweise ist der Sommer die weniger intensive Jahreszeit, da der winterliche Fischfang die Hochsaison für die ca. 3.000 Fischer der Lofoten bedeutet. Besonders bekannt sind die Inseln für den Kablejau und Heringsfang. Naturliebhaber und Ruhesuchende kommen hier vor der Kulisse der typischen roten Holzhäuser voll auf ihre Kosten.

Die 50.000 Einwohner starke Stadt Bodø ist die Hauptstadt der Provinz Nordland und liegt nörlich des Polarkreises. Durch seine Lage gibt es dort im Dezember für zwei Wochen die Polarnacht und im Sommer die Mitternachtssonne, in denen die Sonne tagelang nicht auf bzw. untergeht. 30 Kilometer östlich der Stadt liegt der stärkste Gezeitenstrom der Welt, der Saltstraunen. Bewundern Sie die gewaltige Kraft der Natur, wenn die Flut ihren Höchststand erreicht. Die Strudel die in diesem Strom entstehen können einen Durchmesser von bis zu zehn Metern und eine Tiefe von 4-5 Metern aufweisen. Ebenfalls ist der Saltstraumen für seinen enormen Fischreichtum bekannt, denn in seinem sauberen Wasser fühlen sich alle Arten von Fischen pudelwohl. 30 Minuten von Bodø entfernt liegt die historische Handelsstation Kjerringoy deren reizvolle Kulisse inmitten einer malerischen Gebirgs- und Küstenlandschaft schon für einige Verfilmungen genutzt wurde. In dieser kompakten und vielseitigen Landschaft finden Sie neben schroffen kahlen Felswänden und weißen feinsandigen Stränden auch lebendige Bauerndörfer und eben Kjerringøy.

Bei einer Kreuzfahrt nach Stavanger und zum Lysefjord entdecken Sie eine faszinierende Kulturhauptstadt Europas und die unvergleichlichen Fjorde Norwegens. Ihre Reise führt Sie im Südwesten Norwegens durch die vielfältigen Landschaften der Provinz Rogaland. Sie fahren mit dem Schiff von den sandigen Stränden der Küstenlandschaft Jæren bis in die hohen Gebirge des Gebiets Ryfilke, die den Lysefjord umrahmen. Unterwegs beeindrucken steile Klippen und bizarre Felsformationen, imposante Wasserfälle, tiefblaue Fjorde und grüne Inseln. Bei Ausflügen erkunden Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten rund um die Altstadt Gamle Stavanger und lassen am längsten Sandstrand Norwegens die Seele baumeln.

Häfen

Tag Hafen Land Ankunft Abfahrt
Tag 1 - So. Kiel Deutschland - 18:00
Tag 2 - Mo. Seetag auf See - -
Tag 3 - Di. Haugesund Norwegen 07:00 16:00
Tag 4 - Mi. Seetag auf See - -
Tag 4 - Mi. Molde Norwegen 16:30 20:30
Tag 5 - Do. Seetag auf See - -
Tag 6 - Fr. Nordkap Norwegen 16:00 -
Tag 7 - Sa. Nordkap Norwegen - 17:00
Tag 8 - So. Hammerfest Norwegen 08:00 18:00
Tag 9 - Mo. Seetag auf See - -
Tag 10 - Di. Leknes Norwegen 08:00 20:00
Tag 11 - Mi. Bodø Norwegen 07:00 17:00
Tag 12 - Do. Seetag auf See - -
Tag 13 - Fr. Stavanger Norwegen 09:00 19:00
Tag 14 - Sa. Seetag auf See - -
Tag 15 - So. Kiel Deutschland 08:00 -
Tag 16 - Mo. - - - -
  • auf AIDAbella Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord
  • Tischgetränke in den Buffetrestaurants inkl. Tischwein, Bier, Softgetränke
  • Trinkgelder an Bord
  • Deutschsprachiger Gästeservice an Bord
  • Kinderbetreuung im Kids Club ab 3 Jahre
  • Benutzung eines der größten Wellnessbereiche auf dem Meer
  • Nutzung vieler Sportangebote an Bord
  • Entertainment an Bord

AIDAbella

der Weltrekordler

AIDAbella_Schiffsbroschuere

Das Kreuzfahrtschiff AIDAbella hält den aktuellen Weltrekord im Ziehen eines Wasserski-Fahrers. Der waghalsige Stunt ist schwarz auf weiß im neuen "Guinness World Records" Buch dokumentiert.

Der Weltrekord glückte bereits im Herbst 2010 vor der spanischen Küste in der Bucht von Alicante. Am frühen Morgen, bei strahlendem Sonnenschein und seichtem Seegang, hielt sich Jan Schwiderek, Reporter der TV Sendung "Galileo" schon beim ersten Versuch auf seinen Wasserskiern. Die 252 Meter lange AIDAbella zog ihn mit einer Geschwindigkeit von 14 Knoten hinter sich her – und das genau 6 Minuten und 25 Sekunden. Keinem größeren Kreuzfahrtschiff gelang dies zuvor.

In der Wellness Oase auf AIDAbella entdecken Sie das afrikanisch inspiriende Ambiente Afrikas. Gehen Sie mit uns auf eine Reise ins Land der Sehnsucht. Das erwartet Sie:

  • großzügiger Whirlpool
  • Erlebnisdusche
  • Ruheraum
  • gläserndes ausfahrbares Dach

 

Schiffsdaten und technische Daten
Schiffslänge: 251,89 m
Schiffbreite: 32,2 m
Vermessung: 69.203 GT
Tiefgang: 7,3 m
Anzahl Decks: 13
Antrieb: Diesel elektrisch
Elektrische Leistung: 36.000 kW
Norwegen mit Lofoten & Nordkap

Zeitraum


Kabinen

Innen ab * 1.299,00 €
Meerblick / Aussen ab * 1.499,00 €
Balkon ab * 1.899,00 €

Top Angebot
200€ Bordguthaben pro Kabine

p.P.
Dieses Angebot ausdrucken
* limitiertes Kontingent

Kontakt

ontravel_Logo_05_16
Groeneveld Reisen
eine Marke von ontravel Reisen
Rathausplatz 11
33378 Rheda-Wiedenbrück

Tel.: 05242 / 946 20
Fax: 05242 / 946 245
info@ontravel.de

Mo-Fr: 09:00 - 13:00 + 14:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 13:00