Hotline

05242 - 94620

Mo. – Fr. 09:00 – 13:00 Uhr
14:00 – 18.00 Uhr
Sa. 09:00 – 13:00 Uhr

England, Schottland & Norwegen

Regt sich da etwas im Wasser? Ist das etwa … Nessie? Sie wären nicht die erste Person, der die Fantasie beim Blick auf Loch Ness einen Streich spielt. Hin zu rauschenden Wassermassen geht es am norwegischen Eidfjord. Die majestätische Naturgewalt des Vøringfossen lässt niemanden unbeeindruckt. Aus gut 180 Meter Höhe stürzt der Wasserfall ins grüne Tal hinab. Als Kontrastprogramm genießen Sie in der Natur rundherum absolute Stille.

Reiseroute

Hamburg > Newcastle upon Tyne > Aberdeen > Kirkwall > Vik > Rosendahl oder Bergen > Stavanger > Kristiansand > Hamburg

Zum Warmmachen in Sachen Sightseeing und Erlebnisvielfalt bietet Hamburg herrliche Möglichkeiten wie den Rathausmarkt und die Binnenalster oder die HafenCity und die Speicherstadt. Dort fi nden Sie im Teekontor des Wasserschlosses eine Auswahl der schönsten Hamburg-Souvenirs.

Schon das Einlaufen in den Hafen von Newscatle ist etwas ganz Besonderes: Begrüßt werden alle Seereisenden vom "Angel of the North", einer 20 Meter hohen Stahlkonstruktion, die neben den sieben Brücken, die über den Fluss Tyne führen, zu den Wahrzeichen der Stadt gehört. Stürzen Sie sich in die lebhafte Atmosphäre und das geschäftige Treiben der Stadt. Bummeln Sie durch das reizvolle Viertel am Hafen und durch die Innenstadt, die durch Gebäude im viktorianischen Stil besticht. Neben den zahlreichen Cafés, Bars und modischen Boutiquen dürfen auf Ihrer Sightseeing-Tour das Blue Rief Aquarium mit seinem imposanten Haifischtunnel, das Museum Baltic Center für nordische Kunst oder die Sage Gateshead Konzerthalle nicht fehlen. Oder Sie haben Glück und können englische Fußballatmosphäre bei einem Spiel der obersten Liga schnuppern. Auf keinen Fall sollten Sie versäumen, dem größten Shoppingcenter Europas einen Besuch abzustatten. Danach klingt der Tag auf jeden Fall in einer der vielen lebendigen Bars aus.

Kirkwall: Entdecken Sie die Historie der im Mittelalter geschäftigen Handelsstadt und geniessen Sie ein traumhaftes Urlaubsziel zugleich. Die Hauptstadt der Orkney-Inseln ist geprägt von der imposanten St.-Magnus-Kathedrale, die aus rotem und gelbem Sandstein erbaut wurde und mit prachtvoll bemalten Glasfenstern Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird.

Ein idyllisches Bild: Traditionelle Speicherhäuser in warmen Rot-, Gelb- und Ockertönen säumen die Wasserfront in Bergens historischem Hanseviertel Bryggen. Sie dienten den Kaufleuten als Warenlager, vor allem für Stockfisch von den Lofoten. Religiöser Lebensmittelpunkt zur Hansezeit war die Marienkirche, deren prachtvolle Innenausstattung Sie sehen sollten. Wer ein größeres Interesse an Mode, Design und Souvenirs hat, bummelt am besten durch die Galerien der Stadt oder durch die Altstadtgassen mit ihren kleinen Boutiquen.

Während einer Norwegen-Kreuzfahrt nach Rosendal erleben Sie die inneren Ausläufer des Hardangerfjords und eine absolut beeindruckende Küste. Die Landschaft zeigt sich kontrastreich mit eindrucksvollen Wasserfällen, hohen Bergen, üppigen Obsthöfen und Gletschern. Der Hardangerfjord selbst ist mit 170 km Länge und bis zu 725 m Tiefe einer der längsten und tiefsten Fjorde Norwegens. Flankiert von den Gipfeln des Malmangernuten und Melderskin liegt der kleine Ort Rosendal etwas südlich von Bergen und bietet in seiner Umgebung spektakuläre Naturerlebnisse.

Mit ihren alten, weißgestrichenen Holzhäusern wirkt die Altstadt von Stavanger heiter und freundlich. Bei diesem Anblick fällt es schwer zu glauben, dass genau hier der Wikingerfürst Harald Harfågre in einer blutigen Schlacht die Herrschaft über ganz Norwegen erkämpfte. Heute ist man in Stavanger bedeutend friedlicher und widmet sich lieber seinen Geschäften. Und die sind ziemlich einträglich: Norwegens Ölhauptstadt gilt als die reichste Stadt des gesamten Landes. Für Besucher liegt der wahre Schatz allerdings in der herrlichen Landschaft, die Stavanger umgibt. Auf einer sportlichen Bikingtour entlang dem Hafrsfjord können Sie die malerische Küste erkunden und einen Zwischenstopp am eindrucksvollen Sverd-i-Fjell-Monument einlegen. Drei riesige Steinschwerter, die hier in den Fels gerammt stehen, erinnern noch heute an Haralds Sieg.

Im Süden von Norwegen heißt Sie der Hafen Kristiansand willkommen. Für die meisten Besucher der Stadt ist der Hafen das Eingangstor, bis heute kommen sie vorwiegend mit dem Schiff in Kristiansand an. Auf Ihrer Kreuzfahrt erleben Sie hier eine lebhafte, quirlige Stadt, die Sie mit viel Gastfreundschaft und traumhaften Sehenswürdigkeit begrüßt. Haben Sie Ihr Schiff am modernen Hafen verlassen, lohnt sich ein Spaziergang durch den großen Hafen.

Häfen

Tag Hafen Land Ankunft Abfahrt
Tag 1 - So. Hamburg Deutschland - 18:00
Tag 2 - Mo. Seetag auf See - -
Tag 3 - Di. Newcastle upon Tyne Großbritannien 08:00 20:00
Tag 4 - Mi. Aberdeen Großbritannien 08:00 -
Tag 5 - Do. Aberdeen Großbritannien - 18:00
Tag 6 - Fr. Kirkwall Großbritannien 08:00 20:00
Tag 9 - Mo. Seetag auf See - -
Tag 8 - So. Vik Norwegen 08:00 19:00
Tag 9 - Mo. Rosendahl Norwegen 08:00 19:00
Tag 10 - Di. Stavanger / Lysefjord Norwegen 08:00 19:00
Tag 11 - Mi. Kristiansand Norwegen 08:00 22:00
Tag 12 - Do. Seetag auf See - -
Tag 13 - Fr. Hamburg Deutschland 08:00 -
  • Ein- / Ausschiffungsgebühren
  • Transfer und Kreuzfahrt gem. Reiseverlauf
  • auf AIDAsol Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord
  • Tischgetränke in den Buffetrestaurants inkl. Tischwein, Bier, Softgetränke
  • Trinkgelder an Bord
  • Deutschsprachiger Gästeservice an Bord
  • Kinderbetreuung im Kids Club ab 3 Jahre
  • Benutzung eines der größten Wellnessbereiche auf dem Meer
  • Nutzung vieler Sportangebote an Bord
  • Entertainment an Bord

AIDAsol

lichtdurchflutete Räume

Ein Traumschiff im mediterranen Design

Lichtdurchflutete Räume und mediterrane Farbwelten in Blau und Weiß machen AIDAsol zu einer mediterranen Insel auf dem Meer. Im 2.602 qm großen Fitness- und Wellnessbereich können Sie Wandmalereien, klassische Skulpturen, dekorative Fliesenmosaike, große Amphoren bestaunen - ganz nach den griechischen Vorbildern. Oder lassen Sie die Seele unter einem sechs Meter hohen Olivenbaum im Wintergarten der Wellness Oase baumeln.

Schiffsdaten und technische Daten
Schiffslänge: 251,89 m
Schiffbreite: 32,2 m
Vermessung: 69.203 GT
Tiefgang: 7,3 m
Anzahl Decks: 13
Antrieb: Diesel elektrisch
Elektrische Leistung: 36.000 kW
England, Schottland & Norwegen

Zeitraum


Kabinen

Innen ab * 1.149,00 €
Meerblick / Aussen ab * 1.549,00 €
Balkon ab * 1.849,00 €

Top Angebot
AIDA Sommer-Versprechen
Seetours Angebot

p.P.
Dieses Angebot ausdrucken
* limitiertes Kontingent

Kontakt

ontravel_Logo_05_16
Groeneveld Reisen
eine Marke von ontravel Reisen
Rathausplatz 11
33378 Rheda-Wiedenbrück

Tel.: 05242 / 946 20
Fax: 05242 / 946 245
info@ontravel.de

Mo-Fr: 09:00 - 13:00 + 14:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 13:00