Hotline

05242 - 94620

Mo. – Fr. 08:30 – 13:00 Uhr
14:00 – 18.30 Uhr

Sa. 09:00 – 13:00 Uhr

Transatlantik

Wie wäre es ein wenig Sonne zu tanken? Wir verbinden paradiesische Karibiktage und den Traum von einer Atlantiküberquerung für Sie. Nehmen Sie von der Dominikanischen Republik aus Kurs auf die schönsten karibischen Perlen. Lassen Sie während der erholsamen Tage auf See einfach die Seele baumeln oder genießen Sie exklusive Verwöhnmomente im Body & Soul Spa. Freuen Sie sich auf den Blütenzauber Madeiras,  romantische Stunden in Paris und den maritimen Charme der Hansestadt Hamburg.

Reiseroute

La Romana > Samana > Road Town > Basseterre > Philipsburg > Ponta Delgada > A Coruña > Le Havre > Dover > Hamburg

La Romana - Bei Ihrem Karibik-Urlaub mit AIDA ist so gut wie alles möglich, auch eine Reise durch Zeit und Raum – zu einer Mittelmeersiedlung des 16. Jahrhunderts. Schauen Sie sich im Künstlerdorf Altos de Chavón um! Das Amphitheater könnte von den Griechen oder Römern stammen. Es gleicht den antiken Vorbildern zum Verwechseln. Das Dorf inklusive Kirche wurde ebenfalls originalgetreu nachgebaut. Den Künstlern, die dort leben und arbeiten, dürfen Sie gern über die Schulter schauen. Dass die Anlage auf einem Felsplateau hoch über dem Chavón-Fluss erst vor gut 35 Jahren erbaut wurde, wird Ihre Begeisterung kaum schmälern. Sie würde eher Südstaaten-Romantik reizen? Bei einer Fahrt mit dem Mississippidampfer auf dem Río Chavón ist sie garantiert. Den Karibik-Klassiker – Puderzuckerstrand unter Palmen – bieten wir Ihnen selbstverständlich auch.

Ein weiteres Juwel im Karibischen Meer ist die Halbinsel Samaná. Sie ist Heimat vieler Fischer und Bergbauern, die ihrem traditionellen Handwerk heute noch genauso nachgehen wie schon vor 100 Jah ren. Vom Hafenort Santa Barbara de Samaná gelangen Sie problemlos zu palmengesäumten Stränden, an denen sich perfekt entspannen lässt. Und in den Tropenwäldern des Naturpara dieses können Sie Mangos und Bananen frisch vom Baum genießen. Oder unternehmen Sie einen Ausflug zum Los-Haitises-Nationalpark mit dem beeindruckenden Wasserfall des Rio Limón, der hier aus 49 Metern Höhe in die Tiefe stürzt.

Tortola - Früher waren die Britischen Jungferninseln beliebt bei Seeräubern, die in den einsamen Buchten wohl so manchen geheimen Schatz vergraben haben. Heute bieten sie vor allem Seglern paradiesische Bedingungen. Steigen Sie um auf einen Segelkatamaran und gleiten Sie bei steter Brise durch die zauberhafte Inselwelt. Zwischendurch tauchen Sie zum Schnorcheln ab ins kristallklare Wasser oder genießen ein Sonnenbad an einem der vielen Traumstrände. Und wer weiß: Vielleicht entdecken Sie beim Buddeln im Sand ja sogar eine Schatztruhe!

Das Zuckerrohr, das auf vielen Karibik-Inseln angebaut wird, interessiert Besucher meist nur in Form köstlicher Rum-Cocktails. Ganz anders auf St. Kitts: Dort können Sie auf den Gleisen der alten Zuckerrohrtransportbahn im Doppeldeckerzug auf Entdeckungstour gehen. Die historische St. Kitts Scenic Railway umrundet einen Großteil der Insel. Eindrucksvolle Vulkane, an deren Hängen sich tropischer Regenwald erstreckt, verträumte Karibik-Dörfer, idyllische Strandbuchten – alles zieht wie ein riesiges Panoramabild entspannt an Ihnen vorüber. Als wunderbaren Aussichtsposten können wir Ihnen auch die imposante Festung Brimstone Hill empfehlen. Sie liegt an der Westküste, eindrucksvoll rund 250 Meter über dem Meer. Ganz im Süden läuft die Insel schmal zu wie die Schwanzflosse eines Fisches. Hier warten St. Kitts’ schönste Strände auf Ihren Besuch.

Europas Entdeckernationen vermuteten in der Karibik kostbare Bodenschätze, allen voran Gold. St. Maarten war den Holländern aber aus einem anderen Grund wichtig: Sie brauchten das Salz aus den Salinen der Simpson Bay, um ihre Heringe zu konservieren. Den aus ihrer Sicht uninteressanten, aber weitaus größeren Teil der Insel, das heutige Saint Martin, überließen sie friedlich den Franzosen. Bei einem Ausflug heißen Sie beide Nationen herzlich willkommen – ob in der charmanten französischen Inselhauptstadt Marigot oder dem niederländischen Pendant Philipsburg, ob bei einer Fünfgipfelwanderung mit atemberaubenden Aussichten oder an einem der wunderschönen Strände. Unser Tipp für Pferdefans: Erleben Sie die Insel bei einem Ausritt entlang der Küste.

Die Azoren kennen Sie sicher aus dem Wetterbericht. Hier ist das berühmte Azorenhoch zu Hause, das in Europa immer wieder für gutes Wetter sorgt. Freuen Sie sich also über einen sonnigen Tag mit portugiesischem Lebensgefühl. Lassen Sie sich vom Charme der Altstadt von Ponta Delgada mit ihren vielen Kirchen, Balkonen und hübschen Parks verzaubern. An vielen Gebäuden der Stadt finden Sie auf den Dächern kleine, viereckige Aufbauten. Von diesen Ausgucken wurde im 18. und 19. Jahrhundert nach Schiffen Ausschau gehalten, die dann mit frischen Orangen beladen wurden.

Willkommen in der „Kristallstadt“! Wenn Sie mit eigenen Augen sehen wollen, wie A Coruña zu diesem wunderschönen Beinamen gekommen ist, begleiten Sie uns doch in die Innenstadt. Hier werden Sie in der Nähe des Hafens durch das Funkeln der galicischen Sonne begrüßt – sie spiegelt sich überall in den verglasten Fassaden und Balkonen der prachtvollen Galeriehäuser. Nicht weit von La Coruña entfernt, wartet ein weiteres Juwel auf Sie: Santiago de Compostela. Die gesamte Altstadt des berühmten Wallfahrtsorts zählt zum Weltkulturerbe, und die reich geschmückte Kathedrale birgt die Reliquien des Apostels Jakobus.

Le Havre: Die Seine-Metropole macht es Ihnen leicht, sich zu verlieben. Weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie der Eiffelturm, der Triumphbogen, die Kathedrale Notre-Dame de Paris oder die Basilika Sacré-Coeur wetteifern um Ihre Aufmerksamkeit. Auch in den exklusiven Boutiquen auf den Champs-Élysées könnten Sie schnell Ihr Herz verlieren. Kunstliebhaber, die auf eigene Faust den Louvre besuchen, wird das rätselhafte Lächeln der Mona Lisa verzaubern. Ihr leichter Silberblick scheint dem Betrachter zu folgen, und mancher meint, die geheimnisvolle Schöne hätte ihm zugeblinzelt.

Von Weitem können Sie bereits die malerischen Kreidefelsen entlang der Küste von Dover erahnen. Dies ist nur ein erster Auszug der Erlebnisvielfalt welche Ihnen offen steht. Unweit von Dover erleben Sie die britische Hauptstadt London mit ihrer eindrucksvollen Geschichte erleben. Jedoch bietet auch das reizvolle Umland vielerlei Highlights. Das mystische Stonehenge ist nur eine von vielen faszinierenden Impressionen die Sie erwarten.

Traditionell, modern, nordisch: Hamburg gilt als die quirlige Metropole des deutschen Nordens und begeistert jährlich tausende Besucher mit seinem ebenso herben wie liebenswerten Charme. Wenn Sie eine Kreuzfahrt in Hamburg beginnen, haben Sie die Chance, eine uralte Hansestadt zu entdecken, für die Vergangenheit und Zukunft kein Gegensatz, sondern Gelegenheit ist. So starten Sie Ihre Reise im Hafen Hamburg von 0 auf 100, schon bevor Sie überhaupt an Bord gehen.

Häfen

Tag Hafen Land Ankunft Abfahrt
Tag 1 - Sa. La Romana Dom. Rep. - 22:00
Tag 2 - So. Samana Dom. Rep. 09:00 16:00
Tag 3 - Mo. Road Town Tortola 12:00 20:00
Tag 4 - Di. Basseterre St. Kitts & Nevis 08:00 23:00
Tag 5 - Mi. Philipsburg Antigua 07:00 16:00
Tag 6 - Do. Seetag auf See - -
Tag 7 - Fr. Seetag auf See - -
Tag 8 - Sa. Seetag auf See - -
Tag 9 - So. Seetag auf See - -
Tag 10 - Mo. Seetag auf See - -
Tag 11 - Di. Ponta Delgada Azoren 09:00 18:00
Tag 12 - Mi. Seetag auf See - -
Tag 13 - Do. Seetag auf See - -
Tag 14 - Fr. A Coruna Spanien 08:00 18:00
Tag 15 - Sa. Seetag auf See - -
Tag 16 - So. Le Havre/Paris Frankreich 08:00 19:00
Tag 17 - Mo. Dover GB 08:00 19:00
Tag 18 - Di. Seetag auf See - -
Tag 19 - Mi. Hamburg Deutschalnd 08:00 -
  • Hinflug nach La Romana
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Treibstoff- und Kerosinzuschlag
  • Ein- / Ausschiffungsgebühren
  • Transfer und Kreuzfahrt gem. Reiseverlauf
  • auf AIDAluna Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord
  • Tischgetränke in den Buffetrestaurants inkl. Tischwein, Bier, Softgetränke
  • Trinkgelder an Bord
  • Deutschsprachiger Gästeservice an Bord
  • Kinderbetreuung im Kids Club ab 3 Jahre
  • Benutzung eines der größten Wellnessbereiche auf dem Meer
  • Nutzung vieler Sportangebote an Bord
  • Entertainment an Bord

AIDAluna

unser sechstes Schiff

Unsere sechste Kussmundschönheit AIDAluna nimmt Sie mit auf himmlische Fahrt. Erleben Sie an Bord den unverwechselbaren Charme unserer Mondgöttin und tauchen Sie ein in die wunderbare Welt von AIDA. AIDAluna heißt einfach nur wohlfühlen: Und wo kann man dies besser als im neuartigen indischen Spa-Bereich oder auf kulinarische Weise im exotischen Sushi-Restaurant an Bord unser AIDA Flotte. Und am Abend warten unsere fantastischen Showensembles und tollen Choreografien im gläsernen Theatrium auf Ihren Applaus. Also, worauf warten Sie noch?

Schiffsdaten und technische Daten
Schiffslänge: 251,89 m
Schiffbreite: 32,2 m
Vermessung: 69.203 GT
Tiefgang: 7,3 m
Anzahl Decks: 13
Antrieb: Diesel elektrisch
Elektrische Leistung: 36.000 kW
La Romana nach Hamburg 4

Zeitraum


Kabinen

Innen ab * 1.649,00 €
Meerblick / Aussen ab * 2.049,00 €
Balkon ab * 2.399,00 €

Sonderpreis
Anreise mit Flugzeug

p.P.
Dieses Angebot ausdrucken
* limitiertes Kontingent

Kontakt

ontravel_Logo_05_16
Groeneveld Reisen
eine Marke von ontravel Reisen
Rathausplatz 11
33378 Rheda-Wiedenbrück

05242 / 946 20
05242 / 946 245
info@ontravel.de

Mo-Fr: 09:00 - 13:00 + 14:00 - 18:30
Sa: 09:00 - 13:00