Hotline

05242 - 94620

Mo. – Fr. 08:30 – 13:00 Uhr
14:00 – 18.30 Uhr

Sa. 09:00 – 13:00 Uhr

Rund um Westeuropa

Erleben Sie die gelungene Vielfalt des westlichen Mittelmeeres und Westeuropas. Zum Auftakt erwartet Sie Valencia mit seiner mediterranen Lebensart gefolgt von den faszinierendsten Metropolen Europas. Highlights wie Portugal und Frankreich machen diese Route zu einem unvergesslichen Traumurlaub.Erleben Sie die gelungene Vielfalt des westlichen Mittelmeeres und Westeuropas. Zum Auftakt erwartet Sie Valencia mit seiner mediterranen Lebensart gefolgt von den faszinierendsten Metropolen Europas. Highlights wie Portugal und Frankreich machen diese Route zu einem unvergesslichen Traumurlaub.

Reiseroute

Palma de Mallorca - Malaga - Cadiz - Lissabon - A Coruna - Southampton - Zeebrügge - Rotterdam - Oslo - Kiel   

Zugegeben, mit Blitzgeschwindigkeit ist sie nicht gerade unterwegs: Für die 27 Kilometer lange Strecke von Sóller in die Inselhauptstadt Palma de Mallorca  benötigt die historische Schmalspurbahn Roter Blitz eine volle Stunde. Umso schöner für Sie, denn so haben Sie genügend Zeit, die atemberaubende Landschaft auf sich wirken zu lassen. Noch intensiver genießen Sie die ursprüngliche Schönheit Mallorcas bei einer Wanderung im Naturpark Puig de Galatzó. Zwischen Felsen, Grotten und Wasserfällen warten Greifvögel, Braunbären und Wildesel auf Ihren Besuch. Naturerlebnis pur!

Wenn Sie Málaga an der Costa del Sol erblicken, können Sie sicher sein, dass die Einwohner der Stadt Sie schon längst gesehen haben. Hoch über dem Hafen errichteten die Nasriden im Mittelalter die Burganlage Castillo de Gibralfaro und die Festung Alcazaba. So hatten sie alle Schiffe im Blick. Das Panorama ist damals wie heute atem beraubend – übrigens nicht nur in Richtung Meer. In der Altstadt können Sie zahlreiche Kirchen bewundern, und die schöne Hafenpromenade lädt zum Flanieren ein.

Cadiz: In Montenmedio geht’s auf allen vieren durch Andalusien. Sie sollen aber nicht krabbeln, sondern Sie fahren mit dem Quad über Stock und Stein. So erleben Sie das Hinterland der Region bei einer spaßigen Vierradtour abseits der üblichen Touristenwege. Wenn Sie lieber zu Fuß unterwegs sind, empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang durch Sevilla. Der Alcázar ist ein großartiger Palast im arabischen Stil und sicher nicht zuletzt wegen der atemberaubenden Gärten die offizielle Residenz der königlichen spanischen Familie. An der Plaza de España war und ist einiges los: Die Kathedrale ist die drittgrößte der Welt, über dem römischen Fundament wurde von den Goten ein Tempel errichtet, der Turm war das Minarett einer maurischen Moschee und im Südeingang steht der Sarkophag von Christoph Kolumbus.

Um bei den vielen Sehenswürdigkeiten in Portugals Hauptstadt nicht den Überblick zu verlieren, hilft ein wenig Struktur. Fangen Sie am besten unten an: Die Unterstadt Baixa hat nicht nur eine beeindruckende Altstadt, sondern ist auch ein frühes Beispiel für erdbebensicheres Bauen. Schon im 18. Jahrhundert ließ der Bauherr Soldaten um Architekturmodelle marschieren, um Erdbeben zu simulieren. Auf Ihrem Weg in den oberen Stadtteil Chiado wird Ihnen der enorme Höhenunterschied innerhalb Lissabons auffallen. Einfacher geht es mit dem Aufzug: Der Elevador de Santa Justa ist eines der Wahrzeichen der Stadt und verbindet die unterschiedlich hoch gelegenen Viertel. Seine Aussichtsplattform bietet einen herrlichen Ausblick.

Willkommen in der „Kristallstadt“! Wenn Sie mit eigenen Augen sehen wollen, wie La Coruña zu diesem wunderschönen Beinamen gekommen ist, begleiten Sie uns doch in die Innenstadt. Hier werden Sie in der Nähe des Hafens durch das Funkeln der galicischen Sonne begrüßt – sie spiegelt sich überall in den verglasten Fassaden und Balkonen der prachtvollen Galeriehäuser. Nicht weit von La Coruña entfernt, wartet ein weiteres Juwel auf Sie: Santiago de Compostela. Die gesamte Altstadt des berühmten Wallfahrtsorts zählt zum Weltkulturerbe, und die reich geschmückte Kathedrale birgt die Reliquien des Apostels Jakobus.

Wenn Sie in der traditionsreichen Hafenstadt Southampton von Bord gehen, steht Ihnen ein Königreich offen. Die prachtvolle Kathedrale in Salisbury, die mythischen Steinkreise von Stonehenge oder die üppig blühenden Exbury Gardens – in Südengland findet jeder seine persönliche Erlebniswelt. Fans der Royals sind in London am Ziel ihrer Träume: Hier erwartet Sie Historie und Kultur pur.

Von der belgischen Hafenstadt Zeebrügge aus, haben Sie die Möglichkeit das wunderschöne belgische Umland zu entdecken. Zum einen können Sie urbanes Flair in Belgiens Hauptstadt genießen oder die wunderschönen belgischen Naturlandschaften erleben. Lassen Sie verzauber von der belgischen Gastfreundschaft.

Europas größter Seehafen ist schon für sich genommen eine echte Sehenswürdigkeit. Über 134.000 Schiffe machen hier alljährlich fest, um Waren aus aller Welt umzuschlagen. Rotterdam ist eine Stadt, in der man schon immer etwas weiter gedacht hat. Ein besonders markanter Beweis dafür sind die bizarren Kubushäuser des Architekten Piet Blom im Zentrum der Stadt, die den Gesetzen der Physik zu trotzen scheinen. Rund um Rotterdam erleben Sie Holland von seiner idyllischen Seite, zum Beispiel bei einem Ausflug zu den weltberühmten Windmühlen von Kinderdijk.

Der norwegische Bildhauer Gustav Vigeland beherrschte die Kunst, Stein und Bronze Leben einzuhauchen. Davon können Sie sich bei einem Spaziergang im Vigeland-Park mit seinen 212 Skulpturen selbst überzeugen. Herzstück ist ein 17 Meter hoher Monolith, der im Zusammenspiel mit vielen anderen Figuren den Lauf des Lebens darstellt. Weitere kulturelle Highlights der norwegischen Hauptstadt entdecken Sie rund um die Prachtstraße Karl Johansgate. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das Königliche Schloss, das Parlamentsgebäude Stortinget und das monumentale Rathaus erreichen Sie hier bequem zu Fuß.

Kiel ist ein echter Geheimtipp – und gleichzeitig voll von solchen. Einen unvergesslichen Ausblick auf Deutschlands nördlichste Großstadt genießen Sie im Stadtteil Gaarden, wo Sie ein über vier Meter breites rotes Sofa erwartet. Machen Sie eine Pause und lassen Sie Ihren Blick über die Kieler Förde, das gegenüberliegende Stadtufer und die Howaldtswerke-Deutsche Werft schweifen. Den heimlichen Bewohnern Kiels begegnen Sie im Kieler Aquarium hautnah. Die kleine, liebevoll gestaltete Ausstellung zeigt heimische Fische wie Scholle, Hering und Steinbutt in ihrer naturgetreuen Umgebung. Sollten Sie Meerestiere eher auf dem Teller mögen, wird Sie dieser Tipp sicher interessieren: In den Restaurants und auf den Fischmärkten der Stadt gibt es regionalen Fisch von höchster Qualität. So schmecken Nord- und Ostsee einfach richtig gut.

Häfen

Tag Hafen Land Ankunft Abfahrt
Tag 1 - Fr. Mallorca Spanien - 22:00
Tag 2 - Sa. Seetag auf See - -
Tag 3 - So. Malaga Spanien 08:00 18:00
Tag 4 - Mo. Cadiz Spanien 08:00 18:00
Tag 5 - Di. Lissabon Portugal 11:00 23:58
Tag 6 - Mi. Seetag auf See - -
Tag 7 - Do. La Coruna Spanien 07:00 18:00
Tag 8 - Fr. Seetag auf See - -
Tag 9 - Sa. Southampton Großbritannien 08:00 19:00
Tag 10 - So. Zeebrügge Belgien 11:00 20:00
Tag 11 - Mo. Rotterdam Niederlande 08:00 18:00
Tag 12 - Di. Seetag auf See - -
Tag 13 - Mi. Oslo Norwegen 11:00 23:00
Tag 14 - Do. Seetag auf See - -
Tag 15 - Fr. Kiel Deutschland 08:00 -
  • Ein- / Ausschiffungsgebühren
  • HInflug nach Mallorca
  • Transfer und Kreuzfahrt gem. Reiseverlauf
  • auf AIDAprima Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord
  • Tischgetränke in den Buffetrestaurants inkl. Tischwein, Bier, Softgetränke
  • Trinkgelder an Bord
  • Deutschsprachiger Gästeservice an Bord
  • Kinderbetreuung im Kids Club ab 3 Jahre
  • Benutzung eines der größten Wellnessbereiche auf dem Meer
  • Nutzung vieler Sportangebote an Bord
  • Entertainment an Bord

AIDAprima

neue Generation

365 Tage Sommer und jeden Tag ein neuer Urlaub

Sommer macht glücklich, deshalb geht er auf AIDAprima nie zu Ende. Der lichtdurchflutete Beach Club und das Activity-Deck Four Elements sind mit Hightech-Folie überspannt, die ganzjährig für schönstes Urlaubswetter sorgt. Natürlich ist dies nicht das einzige Highlight an Bord. Auf dem ersten Schiff der neuen AIDA Generation erleben Sie Urlaub neu – jeden Tag und auf jeder Reise.

AIDAprima vereint viele Urlaube in einem. Sie müssen sich nicht festlegen, was Sie am liebsten mögen. Entspannung unter Palmen oder Action im Four Elements, Strandparty im Beach Club oder exklusives Varieté im Nachtclub, französische Küche oder Grillhaxe, Wellness auf 5-Sterne-Niveau oder Champagner unterm Sternenhimmel – auf AIDAprima erleben Sie all das und vieles mehr auf einer Reise.

Jeden Samstag nimmt AIDAprima ab Hamburg Kurs zu einigen der schönsten Metropolen Westeuropas. AIDAprima ist das perfekte Ganzjahresziel ohne lange Anreise. Genießen Sie Ihren ganz persönlichen Lieblingsurlaub, so oft Sie mögen!

Schiffsdaten

   Gebaut in:    Nagasaki, Japan
   Schiffslänge /-breite    300 m / 37,60 m
   Vermessung    124.100 GT
   Tiefgang    8 m
   Anzahl Decks    17

Technische Daten

   Antrieb    2 x Azipod, 14.000 kW
   Elektrische Leistung    46.800 kW
   Geschwindigkeit    21,5 kn

Kabinen & öffentliche Bereiche

   Gästekabinen    1.643
   Restaurants    12
   Restaurantfläche    5.840 m2
   Bars    18
   Fläche Sonnendecks    8.050 m2
   Fläche Beach Club & Four Elements    2.800 m2
   Fläche AIDA Body & Soul    3.100 m2
   Besatzungsstärke    900
Zeitraum
Deluxe Kabine
Veranda
Veranda Komfort
03.05.2019
17.05.2019
* ab 1.379,00 € * ab 1.299,00 € * ab 1.349,00 €
Mallorca nach Kiel 2

Zeitraum


Kabinen

Deluxe Kabine ab * 1.379,00 €
Veranda ab * 1.299,00 €
Veranda Komfort ab * 1.349,00 €

Top Angebot
Knüllerpreis GP

p.P.
Dieses Angebot ausdrucken
* limitiertes Kontingent

Kontakt

ontravel_Logo_05_16
Groeneveld Reisen
eine Marke von ontravel Reisen
Rathausplatz 11
33378 Rheda-Wiedenbrück

05242 / 946 20
05242 / 946 245
info@ontravel.de

Mo-Fr: 09:00 - 13:00 + 14:00 - 18:30
Sa: 09:00 - 13:00