Hotline

05242 - 946 222

Mo. – Fr. 08:30 – 18:30 Uhr

Sa. 09:00 – 13:00 Uhr

faszinierende Eindrücke

Von den belebten Gassen Bangkoks geht es mit dem traditionellen Klongboot zu den schwimmenden Märkten von Damnoen Saduak. Die Wasserwege spielen auch in Vietnam eine große Rolle. Südlich von Ho-Chi-Minh-Stadt fließt der Mekong an ursprünglichen Dörfern vorbei zum riesigen Mekongdelta mit seinen endlos scheinenden Reisfeldern. In Kuala Lumpur fasziniert das Zusammenspiel religiöser und weltlicher Architektur: Die strahlend weiße Moschee As-Syakirin liegt zu Füßen der glitzernden Glasfassade der Petronas Twin Towers.

Reiseroute

Bangkok - Koh Samui - Singapur - Penang - Kuala Lumpur - Ho-Chi-Minh-Stadt - Bangkok LCH14011_de-DE

Am weltberühmten Tempel im Königspalast sehen nicht nur Sie sich alles ganz genau an. Die riesigen Yaksha-Statuen, steinerne Wächterfiguren, bewachen die Anlage in Bangkok – und haben alles im Blick. Das ist auch gut so, denn immerhin thront hinter den heiligen Mauern der einzigartige Smaragd-Buddha. Der ist zwar mit etwa 66 Zentimetern relativ klein, zählt aber zu den größten Highlights des Landes. Leider darf man ihn nicht fotografieren – aber bei einer Tour durch die Straßen von Bangkok City werden Sie noch genügend spektakuläre Fotomotive finden.

Koh Samui - Über diese paradiesische Insel sollten Sie sich erst einmal einen guten Überblick verschaffen. Das geht am besten vom Aussichtspunkt auf Wua Ta Lap. Lassen Sie Ihren Blick über weiße Sandstrände, das dichte Grün der Bäume und kristallklares Wasser schweifen. Falls Sie sich dann einfach nicht entscheiden können, was Sie aus der Nähe sehen wollen, haben wir einen Tipp: den Nationalpark Mu Ko Ang Thong, der westlich von Koh Samui im Golf von Thailand liegt. Sie erreichen ihn nach einer einstündigen Bootsfahrt, und er empfängt Sie mit über 40 Inseln und traumhaften Stränden, Flachwasserkorallenriffen und einer unsagbar artenreichen Tierwelt. Hier ist es übrigens so schön, dass selbst Delfine immer wieder vorbeischauen und sich zwischen den Riffen tummeln.

Bei Ihrem ersten Blick auf die Skyline von Singapur werden Sie sich vielleicht fragen, warum da ein riesiges Schiff quer auf drei Hochhäusern liegt. Auf den zweiten Blick ist klar: Es ist doch das Hotel Marina Bay Sands. Das weltberühmte Bauwerk glänzt durch seine ausgefallene Architektur und ist längst ein Wahrzeichen von Singapur. Ganz in der Nähe finden Sie die Gardens by the Bay, einen gigantischen, kunstvoll angelegten Park, in dem es unter anderem die „Supertrees“ gibt. Diese riesigen künstlichen Bäume dienen insbesondere der Aufzucht seltener Pflanzen und werden nachts spektakulär beleuchtet.

Um Penang hautnah zu erleben, ist ein Fahrradtaxi, Trishaw genannt, die beste Wahl. Die Dreiräder sind ein schnelles, wendiges und dank des Fahrers auch entspannendes Fortbewegungsmittel. Und vor allem passen sie durch die engen Gassen der Inselhauptstadt George Town. So kommen Sie Straßenhändlern und dem malaysischen Alltag ganz nah. Wenn Sie einen Blick in die prachtvolle Vergangenheit Penangs werfen wollen, gehen Sie ins Baba- Nyonya- Heritage-Museum. Das ehemalige Kapitänshaus zeigt den Reichtum und die asiatischen Lebensgewohnheiten vergangener Tage.

Die ehemalige britische Kolonie wurde 1857 von Zinnsuchern im Urwald gegründet. Der Bergbau brachte Wohlstand und ließ Kuala Lumpur schnell zu einem echten Großstadtdschungel heranwachsen. Heute ragen zwischen traditionellen Märkten überall Hochhäuser in den blauen Himmel. Die bekanntesten von allen sind sicherlich die Petronas Twin Towers. Mit 88 Stockwerken und 452 Metern Gesamthöhe sind sie echte Giganten. Die schönste Aussicht genießen Sie aber vom nahe gelegenen KL Tower. Der schlanke Turm verwöhnt Sie mit einem herrlichen Rundumblick über Malaysias eindrucksvolle Metropole.

Benannt nach dem einstigen Präsidenten Ho Chi Minh heißt die größte Stadt Vietnams seit 1975 offiziell Thành Phô Hô Chí Minh. Vielleicht ist dieser Zungenbrecher der Grund, warum sie immer noch als Saigon bekannt ist. Außerhalb der Stadt empfängt Sie die üppige Vegetation des Mekong-Deltas mit samtgrünen Reisfeldern. Sicherlich entdecken Sie Wasserbüffel im kniehohen Wasser und Reis bauern mit ihren Strohhüten. Saigon selbst ist das Zentrum traditioneller vietnamesischer Kultur. Orte wie die Xa-Loi-Pagode mit dem sechsstufigen Dach, der Tempel der Schutzgöttin und natürlich das bekannte Wasserpuppentheater sind immer einen Besuch wert. Interessant ist es auch, sich auf den bunten Märkten unter die Leute zu mischen. Auf dem Ben Thanh Market gibt es, abgesehen von Ruhe, nichts, was es nicht gibt. Ob traditionelle Handwerkskunst, Obst, Schuhe oder Hightech-Spielzeug – jeder will hier etwas verkaufen.

Häfen

Tag Hafen Land Ankunft Abfahrt
Tag 1 - Mo. Bangkok Thailand - -
Tag 2 - Di. Bangkok Thailand - 19:00
Tag 3 - Mi. Koh Samui Thailand 08:00 19:00
Tag 4 - Do. Seetag auf See - -
Tag 5 - Fr. Singapur Singapur 10:00 -
Tag 6 - Sa. Singapur Singapur - 18:00
Tag 7 - So. Seetag auf See - -
Tag 8 - Mo. Penang Malaysia 08:00 17:00
Tag 9 - Di. Kuala Lumpur / Port Klang Malaysia 09:00 19:00
Tag 10 - Mi. Seetag auf See - -
Tag 11 - Do. Seetag auf See - -
Tag 12 - Fr. Kuala Lumpur / Port Klang Vietnam 07:00 20:00
Tag 13 - Sa. Seetag auf See - -
Tag 14 - So. Bangkok Thailand 13:00 -
Tag 15 - Mo. Bangkok + Rückflug nach Deutschland - -
  • Hin- und Rückflug nach Bangkok
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Ein- / Ausschiffungsgebühren
  • Transfer und Kreuzfahrt gem. Reiseverlauf
  • auf AIDAbella Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord
  • Tischgetränke in den Buffetrestaurants inkl. Tischwein, Bier, Softgetränke
  • Trinkgelder an Bord
  • Deutschsprachiger Gästeservice an Bord
  • Kinderbetreuung im Kids Club ab 3 Jahre
  • Benutzung eines der größten Wellnessbereiche auf dem Meer
  • Nutzung vieler Sportangebote an Bord
  • Entertainment an Bord

AIDAbella

der Weltrekordler

AIDAbella_Schiffsbroschuere

Das Kreuzfahrtschiff AIDAbella hält den aktuellen Weltrekord im Ziehen eines Wasserski-Fahrers. Der waghalsige Stunt ist schwarz auf weiß im neuen "Guinness World Records" Buch dokumentiert.

Der Weltrekord glückte bereits im Herbst 2010 vor der spanischen Küste in der Bucht von Alicante. Am frühen Morgen, bei strahlendem Sonnenschein und seichtem Seegang, hielt sich Jan Schwiderek, Reporter der TV Sendung "Galileo" schon beim ersten Versuch auf seinen Wasserskiern. Die 252 Meter lange AIDAbella zog ihn mit einer Geschwindigkeit von 14 Knoten hinter sich her – und das genau 6 Minuten und 25 Sekunden. Keinem größeren Kreuzfahrtschiff gelang dies zuvor.

In der Wellness Oase auf AIDAbella entdecken Sie das afrikanisch inspiriende Ambiente Afrikas. Gehen Sie mit uns auf eine Reise ins Land der Sehnsucht. Das erwartet Sie:

  • großzügiger Whirlpool
  • Erlebnisdusche
  • Ruheraum
  • gläserndes ausfahrbares Dach

 

Schiffsdaten und technische Daten
Schiffslänge: 251,89 m
Schiffbreite: 32,2 m
Vermessung: 69.203 GT
Tiefgang: 7,3 m
Anzahl Decks: 13
Antrieb: Diesel elektrisch
Elektrische Leistung: 36.000 kW
Thailand, Malaysia und Singapur 2

Zeitraum


Kabinen

Innen ab * 2.049,00 €
Innen 2.099,00 €
Meerblick / Aussen 2.399,00 €
Balkon 2.749,00 €
Innen 2.099,00 €
Meerblick / Aussen 2.299,00 €
Balkon 2.699,00 €
Innen 2.149,00 €
Meerblick / Aussen 2.349,00 €
Balkon 2.749,00 €

Top Angebot
Sonderpreis
Anreise mit Flugzeug
Top Angebot
inkl. Flug
Pauschalangebot
200€ Bordguthaben pro Kabine
Anreise mit Flugzeug
Top Angebot
inkl. Flug
Pauschalangebot
200€ Bordguthaben pro Kabine
Anreise mit Flugzeug

p.P.
Dieses Angebot ausdrucken
* limitiertes Kontingent

Kontakt

ontravel_Logo_05_16
Groeneveld Reisen
eine Marke von ontravel Reisen
Rathausplatz 11
33378 Rheda-Wiedenbrück

05242 / 946 20
05242 / 946 245
info@ontravel.de

Mo-Fr: 09:00 - 18:30
Sa: 09:00 - 13:00