Hotline

05242 - 946 222

Mo. – Fr. 08:30 – 18:30 Uhr

Sa. 09:00 – 13:00 Uhr

AIDA pur

Von Europa in die Karibik… Die schönsten Strände dieser Welt erwarten Sie. Pilgern Sie ein Stück auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela. Entdecken Sie die lebhafte Metropole Lissabon und die französischen Einflüsse auf die Karibik in Martinique. Himmlische Auszeiten am Strand sorgen dafür, dass bei all den fantastischen Eindrücken die Entspannung nicht zu kurz kommt.

Reiseroute

Teneriffa - St. Maarten - Martinique - Grenada - Barbados   HAM25003_de-DE

Schon aus weiter Entfernung ist die größte Sehenswürdigkeit von Teneriffa gut zu erkennen. Der Pico del Teide, ein gigantischer, meist schneebedeckter Vulkan, erhebt sich 3.718 Meter über den Meeresspiegel und ist Spaniens höchster Berg. Als Mittelpunkt des Nationalparks und UNESCO-Welterbes Cañadas del Teide steht er unter strengem Naturschutz. Einen herrlichen Blick über die fremdartig wirkende Landschaft haben Sie am Aussichtspunkt bei den Roques de García – diese bizarr geformten Felsen sollten Sie sich unbedingt aus der Nähe anschauen. Besonders auffällig und ein beliebtes Fotomotiv ist der 30 Meter hohe Roque Cinchado, dem die Einheimischen den Spitznamen „Dedo de Dios“ – „Finger Gottes“ – gegeben haben.

Europas Entdeckernationen vermuteten in der Karibik kostbare Bodenschätze, allen voran Gold. St. Maarten war den Holländern aber aus einem anderen Grund wichtig: Sie brauchten das Salz aus den Salinen der Simpson Bay, um ihre Heringe zu konservieren. Den aus ihrer Sicht uninteressanten, aber weitaus größeren Teil der Insel, das heutige Saint Martin, überließen sie friedlich den Franzosen. Bei einem Ausflug heißen Sie beide Nationen herzlich willkommen – ob in der charmanten französischen Inselhauptstadt Marigot oder dem niederländischen Pendant Philipsburg, ob bei einer Fünfgipfelwanderung mit atemberaubenden Aussichten oder an einem der wunderschönen Strände. Unser Tipp für Pferdefans: Erleben Sie die Insel bei einem Ausritt entlang der Küste. Wasserscheu sollten Sie allerdings nicht sein.

Der prachtvolle Vulkan Mont Pelé, an dessen Hängen sich tiefgrüne Tropenwälder erstrecken, üppig blühende Gärten, idyllische Strände – Martiniques Bewohner haben allen Grund, ihre Insel zu lieben. Worauf sie besonders stolz sind? Auf ihre Kaiserin. Gemeint ist Joséphine. Sie wurde 1763 auf der Zuckerrohrplantage La Pagerie geboren und gelangte als Gemahlin des französischen Kaisers Napoleon Bonaparte zu Weltruhm. Anfang des 19. Jahrhunderts machte sich Victor Schoelcher einen beinahe ebenso großen Namen – als Kämpfer für die Sklavenbefreiung. Er hinterließ Martinique eine umfangreiche Bibliothek in einem exzentrisch verzierten Bau. Vom selben Architekten stammt auch die Kathedrale Saint-Louis, das Wahrzeichen der Inselhauptstadt Fort-de-France. Bei einem Stadtbummel können Sie die architektonischen Schätze bewundern.

Willkommen in einem der schönsten Häfen der Karibischen Inseln! St. George’s, die Hauptstadt Grenadas, breitet sich malerisch an den Hügeln rund um eine hufeisenförmige Bucht aus. Im gebirgigen Inselinneren wartet ein üppiger Regenwald darauf, von Ihnen erforscht zu werden. Strahlend blau wie ein Saphir liegt der Grand-Étang-Kratersee inmitten dieses einmaligen Naturschatzes. Zu den kostbarsten Gütern der Gewürzinsel zählen Muskat und Kakao. Wie deren Früchte auf traditionelle Weise angebaut, geerntet und verarbeitet werden, erfahren Sie bei einem Besuch der Dougaldston-Plantage. Freuen Sie sich auf genussvolle Einblicke!

3/4 karibische Lebensfreude, 1/4 britisches Kolonialerbe, ein Spritzer afrikanische Traditionen – fertig ist der Karibik-Cocktail „Barbados“! Den servieren wir Ihnen in vielfältigen Varianten: als Inselrundfahrt, Strandausflug, Jeep- oder Fahrradtour, Schnorchel- oder Tauchvergnügen. Sie haben die Wahl! Bestaunen Sie in der Inselhauptstadt Bridgetown den Trafalgar Square mit der Statue von Lord Nelson. Die ist übrigens nicht ihrem berühmten Gegenstück in London nachempfunden, sondern 36 Jahre älter. Sagen Sie beim Schwimmen den Meeresschildkröten Hallo, die man auf Barbados nicht in klarer Suppe, sondern frei im klaren Wasser genießt. Eine Suppenschüssel, in der es mächtig brodelt, werden Sie trotzdem sehen. Die „Soup Bowl“ von Bathsheba an der Atlantikküste ist der Hotspot für Wellenreiter.

Häfen

Tag Hafen Land Ankunft Abfahrt
Tag 1 - Mo. Santa Cruz de Tenerife Teneriffa - 21:00
Tag 8 - Mo. Philippsburg St. Maarten 09:00 18:00
Tag 9 - Di. Fort de France Martinique 11:00 20:00
Tag 10 - Mi. St. Georges Grenada 08:00 18:00
Tag 11 - Do. Bridgetown BArbados 07:00 -

aa

AIDAperla

neue Generation

Eine Perle entsteht

Die Wünsche unserer Gäste spornen uns an, über den Horizont hinauszuschauen, mutige Ideen zu verwirklichen und uns immer wieder neu zu erfinden. Mit AIDAprima, dem ersten Schiff der neuen AIDA Generation, haben wir 2016 einen Meilenstein auf dem Meer gesetzt.

Bald bekommt AIDAprima eine ebenso schöne Zwillingsschwester – AIDAperla. Sie wird ihre Gäste auf der 7-tägigen Route „Perlen am Mittelmeer“ begeistern (wahlweise ab Mallorca oder Barcelona).

Erleben Sie Ihren Urlaub neu. Ob AIDAprima oder AIDAperla – unsere neue Schiffsgeneration bietet Ihnen:

  • 365 Tage Sommer
  • 14 Wohnträume
  • 30 Genusswelten
  • ein 24-Stunden-Erlebnis
  • Die schönsten Treffpunkte an Bord

Sie können es kaum noch erwarten? Dann informieren Sie sich doch jetzt schon unter AIDAprima, welche Highlights Sie an Bord erwarten.

Schiffsdaten

   Gebaut in:    Nagasaki, Japan
   Schiffslänge /-breite    300 m / 37,60 m
   Vermessung    124.100 GT
   Tiefgang    8 m
   Anzahl Decks    17

Technische Daten

   Antrieb    2 x Azipod, 14.000 kW
   Elektrische Leistung    46.800 kW
   Geschwindigkeit    21,5 kn

Kabinen & öffentliche Bereiche

   Gästekabinen    1.643
   Restaurants    12
   Restaurantfläche    5.840 m2
   Bars    18
   Fläche Sonnendecks    8.050 m2
   Fläche Beach Club & Four Elements    2.800 m2
   Fläche AIDA Body & Soul    3.100 m2
   Besatzungsstärke    900
Zeitraum
Innen
Meerblick / Aussen
Veranda
Veranda Komfort
12.11.2018
22.11.2018
1.399,00 € 1.499,00 € 1.599,00 € 1.649,00 €
Teneriffa bis Barbados

Zeitraum


Kabinen

Innen 1.399,00 €
Meerblick / Aussen 1.499,00 €
Veranda 1.599,00 €
Veranda Komfort 1.649,00 €

Top Angebot
inkl. Flug
Pauschalangebot
100€ Bordguthaben pro Kabine
Anreise mit Flugzeug

p.P.
Dieses Angebot ausdrucken

Kontakt

ontravel_Logo_05_16
Groeneveld Reisen
eine Marke von ontravel Reisen
Rathausplatz 11
33378 Rheda-Wiedenbrück

05242 / 946 20
05242 / 946 245
info@ontravel.de

Mo-Fr: 09:00 - 18:30
Sa: 09:00 - 13:00