Hotline

05242 - 946 222

Mo. – Fr. 08:30 – 18:30 Uhr

Sa. 09:00 – 13:00 Uhr

mit ABC Inseln

Die ABC-Inseln Aruba, Bonaire und Curaçao machen alle Karibikträume wahr: Freuen Sie sich auf endlose Sandstrände, Korallenriffe mit tropischen Fischen und Kolonialschätze wie Curaçaos Inselhauptstadt Willemstad. Dort bietet der schwimmende Markt fantastische Fotomotive, und auf den Booten der Händler türmt sich exotisches Obst und Gemüse. Naturentdecker sind auf Dominica in ihrem Element. Im Regenwald verlocken zahlreiche Wasserfälle und Flüsse zu einem Bad oder spannenden Bootstouren.

Reiseroute

Barbados - St. Vincent - Roseau - St. Lucia - Guadeloupe - Antigua - La Romana - Willemstad - Bonaire - Oranjestad - St. Georges  - Bridgetown

BGI14024_de-DE

3/4 karibische Lebensfreude, 1/4 britisches Kolonialerbe, ein Spritzer afrikanische Traditionen – fertig ist der Karibik-Cocktail „Barbados“! Den servieren wir Ihnen in vielfältigen Varianten: als Inselrundfahrt, Strandausflug, Jeep- oder Fahrradtour, Schnorchel- oder Tauchvergnügen. Sie haben die Wahl! Bestaunen Sie in der Inselhauptstadt Bridgetown den Trafalgar Square mit der Statue von Lord Nelson. Die ist übrigens nicht ihrem berühmten Gegenstück in London nachempfunden, sondern 36 Jahre älter. Sagen Sie beim Schwimmen den Meeresschildkröten Hallo, die man auf Barbados nicht in klarer Suppe, sondern frei im klaren Wasser genießt. Eine Suppenschüssel, in der es mächtig brodelt, werden Sie trotzdem sehen. Die „Soup Bowl“ von Bathsheba an der Atlantikküste Wasser

St. Vincent: Rund um Kingstown erwarten Sie bunte Papageien, einen Bilderbuchvulkan, tosende Wasserfälle und traumhafte Palmenstrände. Als paradiesisches i-Tüpfelchen wartet das Umland Kingstowns mit einer exotische Blütenpracht auf. Diese können Sie sowohl direkt im botanischen Garten der Inselhauptstadt Kingstown als auch in den etwas weiter landeinwärts gelegenen Montreal Gardens bestaunen. Ob Sie durch den tropischen Regenwald im Vermont Valley wandern, eine Kajaktour entlang der Küste unternehmen oder sich an die Besteigung des 1.200 Meter hohen Vulkans La Soufrière wagen – atemberaubende Aussichten in und um Kingstown sind ihnen gewiss!

Unter den Trauminseln der Karibik ragt Dominica mit ihrer Gebirgslandschaft heraus. Entdecken Sie faszinierende Schätze wie die 60 Meter hohen Trafalgar-Wasserfälle oder den bezaubernden Emerald Pool. Die ganze Vielfalt der Natur präsentiert Ihnen der botanische Garten. Vielleicht bekommen Sie sogar den Sisserou-Papagei zu Gesicht, das Wappentier Dominicas. Ein prickelndes Abenteuer erwartet Sie beim Schnorcheln am Champagner-Riff, wo Milliarden feiner Gasbläschen aus heißen Schwefelquellen an die Oberfläche perlen.

St. Lucia: Einer karibischen Inselschönheit gleich liegt AIDA im Hafen von Castries. Der Hügel Morne Fortune bietet Ihnen freie Sicht auf diese großartige Kulisse. Sie wollen noch höher hinaus? Dann steigen Sie auf den 770 Meter hohen Gros Pitons, den „Kilimandscharo der Karibik“. Oder lassen Sie sich mit einer Seilbahn gemütlich durch die Wipfel des Regenwaldes tragen. Hochgefühle sind in jedem Fall garantiert.

Guadeloupe: Wo könnte das Leben schöner sein als in dem zu Frankreich gehörenden Überseedepartement? Genießen Sie den Mix aus französischem Savoir-vivre und karibischer Fröhlichkeit. Die kreolische Küche vereint europäische und afrikanische Zutaten zu exotischen Gaumenfreuden. Die Architektur, das Kunsthandwerk und die zahlreichen Feste auf der „Schmetterlingsinsel“ versprühen eine einzigartige Leichtigkeit. Sogar ein Besuch auf dem Friedhof weckt nur positive Gefühle: Die schwarz-weiß gekachelten Grabbauten von Morne-à-l’Eau werden regelmäßig liebevoll herausgeputzt. Lassen Sie sich vom Optimismus Guadeloupes anstecken!

In einer geschützten Bucht an der Südküste Antiguas fanden die Engländer im 18. Jahrhundert einen idealen Ankerplatz für ihre Karibik-Flotte. Zur Verteidigung errichteten sie die mächtigen Hafenanlagen von English Harbour. Als deren Kommandant ging Admiral Horatio Nelson in die Geschichte ein. Das nach ihm benannte Admiral’s Inn in den restaurierten Werftgebäuden von Nelson’s Dockyard ist der Treffpunkt für einen Drink unter Seglern und Kreuzfahrern. Sie würden gern selbst Segel setzen? Bei einer Regatta in der Bucht von Falmouth gehören Sie zur Crew und können sogar einmal das Ruder übernehmen. Oder fahren Sie lieber unter Piratenflagge? Dann heuern Sie auf der „Black Swan“ an und beweisen Sie beim Plankenlaufen und Seilschwingen, dass Sie das Zeug zum größten Piraten der Karibik haben.

La Romana : Bei Ihrem Karibik-Urlaub mit AIDA ist so gut wie alles möglich, auch eine Reise durch Zeit und Raum – zu einer Mittelmeersiedlung des 16. Jahrhunderts. Schauen Sie sich im Künstlerdorf Altos de Chavón um! Das Amphitheater könnte von den Griechen oder Römern stammen. Es gleicht den antiken Vorbildern zum Verwechseln. Das Dorf inklusive Kirche wurde ebenfalls originalgetreu nachgebaut. Den Künstlern, die dort leben und arbeiten, dürfen Sie gern über die Schulter schauen. Dass die Anlage auf einem Felsplateau hoch über dem Chavón-Fluss erst vor gut 35 Jahren erbaut wurde, wird Ihre Begeisterung kaum schmälern. Sie würde eher Südstaaten-Romantik reizen? Bei einer Fahrt mit dem Mississippidampfer auf dem Río Chavón ist sie garantiert. Den Karibik-Klassiker – Puderzuckerstrand unter Palmen – bieten wir Ihnen selbstverständlich auch.

Ob Sie bei Ihren Karibik-Aktivitäten auf Grün oder Blau setzen, im Blue Bay Golf & Beach Resort sind Sie ein gern gesehener Gast. Unter Golfern gilt der 18-Loch-Championship-Kurs als einer der Top-50-Plätze weltweit. Von der Tauchbasis am feinen Sandstrand aus können Sie unter fachkundiger Führung zu unvergesslichen Ausflügen in die Unterwasserwelt abtauchen. So bunt wie bei Nemo und seinen Freunden geht es auch in der holländisch geprägten Inselhauptstadt Willemstad zu. Dort leuchten Ihnen am Hafen schmucke Giebelhäuser in allen Farben des Regenbogens entgegen. Mindestens ebenso vielfältig ist Curaçaos Vogelwelt, die Sie vielerorts beobachten können. Die mit Abstand eindrucksvollsten Vögel erwarten Sie auf der Straußenfarm – eine der größten Farmen dieser Art außerhalb Afrikas.

Das B der niederländischen ABC-Inseln Aruba, Bonaire und Curaçao steht für unglaubliche Artenvielfalt über und unter Wasser. Die pinkfarbenen Flamingos – Wappenvogel der ursprünglichen Antilleninsel – bevölkern mit einer riesigen Kolonie den Salzwasserbinnensee Gotomeer. Papageien oder Kolibris, Pelikane, Reiher oder Tölpel – suchen Sie sich aus, nach welcher der rund 180 heimischen Vogelarten Sie Ausschau halten wollen. Noch bunter geht es allerdings am Saumriff rund um die Insel zu. Die märchenhaft schöne Korallenlandschaft, bevölkert von exotisch schillernden Fischen, ist ein Paradies für Taucher. Sie können aber auch vom Segeltrimaran mit begehbarem Glaskiel einen Blick in die Wunderwelt werfen. Die Schildkröten und Delfine draußen werden nicht weniger staunen als Sie drinnen. Und das Beste: Sie brauchen keine Spezialkamera, um die schönsten Unterwasserfotos zu machen!

Tausende von Jahren stand Arubas Wahrzeichen, die Natural Bridge, im wahrsten Wortsinn wie ein Fels in der Brandung. Im Jahr 2005 hielt der spektakuläre Felsenbogen nicht länger stand. Aber selbst die „Ruine“ bietet einen grandiosen Anblick. Und die Wellen haben bereits neue Brücken aus dem Kalkstein gewaschen, die an das Original erinnern. Auch die Bushiribana-Goldmine zählt zu den eindrucksvollen Erinnerungen der Insel. Im 19. Jahrhundert wurde das kostbare Edelmetall dort kiloweise gewonnen. Heute ist Arubas Gold grün: Aloe Vera findet in der Kosmetik reißenden Absatz. Das Gel, das in den Blättern gespeichert wird, ist ein Jungbrunnen für die Haut. Ähnliche Wirkung könnten auch ein paar Stunden am Strand, eine entspannte Schnorchelsafari oder eine Segeltour haben. Probieren Sie es aus!

Willkommen in einem der schönsten Häfen der Karibischen Inseln! St. George’s, die Hauptstadt Grenadas, breitet sich malerisch an den Hügeln rund um eine hufeisenförmige Bucht aus. Im gebirgigen Inselinneren wartet ein üppiger Regenwald darauf, von Ihnen erforscht zu werden. Strahlend blau wie ein Saphir liegt der Grand-Étang-Kratersee inmitten dieses einmaligen Naturschatzes. Zu den kostbarsten Gütern der Gewürzinsel zählen Muskat und Kakao. Wie deren Früchte auf traditionelle Weise angebaut, geerntet und verarbeitet werden, erfahren Sie bei einem Besuch der Dougaldston-Plantage. Freuen Sie sich auf genussvolle Einblicke!

3/4 karibische Lebensfreude, 1/4 britisches Kolonialerbe, ein Spritzer afrikanische Traditionen – fertig ist der Karibik-Cocktail „Barbados“! Den servieren wir Ihnen in vielfältigen Varianten: als Inselrundfahrt, Strandausflug, Jeep- oder Fahrradtour, Schnorchel- oder Tauchvergnügen. Sie haben die Wahl! Bestaunen Sie in der Inselhauptstadt Bridgetown den Trafalgar Square mit der Statue von Lord Nelson. Die ist übrigens nicht ihrem berühmten Gegenstück in London nachempfunden, sondern 36 Jahre älter. Sagen Sie beim Schwimmen den Meeresschildkröten Hallo, die man auf Barbados nicht in klarer Suppe, sondern frei im klaren Wasser genießt. Eine Suppenschüssel, in der es mächtig brodelt, werden Sie trotzdem sehen. Die „Soup Bowl“ von Bathsheba an der Atlantikküste ist der Hotspot für Wellenreiter.

Häfen

Tag Hafen Land Ankunft Abfahrt
Tag 1 - Do. Bridgetown Barbados - 22:00
Tag 2 - Fr. St. Vincent St. Vincent 08:00 18:00
Tag 3 - Sa. Roseau Dominica 08:00 18:00
Tag 4 - So. St. Lucia St. Lucia 08:00 18:00
Tag 5 - Mo. Pointe a Pitre Guadeloupe 08:00 18:00
Tag 6 - Di. St. Johns Antigua 08:00 18:00
Tag 7 - Mi. Seetag auf See - -
Tag 8 - Do. La Romana Dom. Republik 08:00 23:00
Tag 9 - Fr. Willemstad Curacao 06:00 22:00
Tag 10 - Sa. Kralendijk Bonaire 08:00 18:00
Tag 11 - So. Oranjestad Aruba 08:00 18:00
Tag 12 - Mo. Seetag auf See - -
Tag 13 - Di. St. Georges Grenada 08:00 18:00
Tag 14 - Mi. Bridgetown Barbados 07:00 -
  • Hin- und Rückflug nach Bridgetown / Barbados
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Ein- / Ausschiffungsgebühren
  • Transfer und Kreuzfahrt gem. Reiseverlauf
  • auf AIDAperla Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord
  • Tischgetränke in den Buffetrestaurants inkl. Tischwein, Bier, Softgetränke
  • Trinkgelder an Bord
  • Deutschsprachiger Gästeservice an Bord
  • Kinderbetreuung im Kids Club ab 3 Jahre
  • Benutzung eines der größten Wellnessbereiche auf dem Meer
  • Nutzung vieler Sportangebote an Bord
  • Entertainment an Bord

AIDAperla

neue Generation

Eine Perle entsteht

Die Wünsche unserer Gäste spornen uns an, über den Horizont hinauszuschauen, mutige Ideen zu verwirklichen und uns immer wieder neu zu erfinden. Mit AIDAprima, dem ersten Schiff der neuen AIDA Generation, haben wir 2016 einen Meilenstein auf dem Meer gesetzt.

Bald bekommt AIDAprima eine ebenso schöne Zwillingsschwester – AIDAperla. Sie wird ihre Gäste auf der 7-tägigen Route „Perlen am Mittelmeer“ begeistern (wahlweise ab Mallorca oder Barcelona).

Erleben Sie Ihren Urlaub neu. Ob AIDAprima oder AIDAperla – unsere neue Schiffsgeneration bietet Ihnen:

  • 365 Tage Sommer
  • 14 Wohnträume
  • 30 Genusswelten
  • ein 24-Stunden-Erlebnis
  • Die schönsten Treffpunkte an Bord

Sie können es kaum noch erwarten? Dann informieren Sie sich doch jetzt schon unter AIDAprima, welche Highlights Sie an Bord erwarten.

Schiffsdaten

   Gebaut in:    Nagasaki, Japan
   Schiffslänge /-breite    300 m / 37,60 m
   Vermessung    124.100 GT
   Tiefgang    8 m
   Anzahl Decks    17

Technische Daten

   Antrieb    2 x Azipod, 14.000 kW
   Elektrische Leistung    46.800 kW
   Geschwindigkeit    21,5 kn

Kabinen & öffentliche Bereiche

   Gästekabinen    1.643
   Restaurants    12
   Restaurantfläche    5.840 m2
   Bars    18
   Fläche Sonnendecks    8.050 m2
   Fläche Beach Club & Four Elements    2.800 m2
   Fläche AIDA Body & Soul    3.100 m2
   Besatzungsstärke    900
Karibische Inseln 2

Zeitraum


Kabinen

Innen 2.249,00 €
Meerblick / Aussen 2.399,00 €
Veranda 2.499,00 €
Veranda Komfort 2.549,00 €
Innen 1.999,00 €
Meerblick / Aussen 2.149,00 €
Veranda 2.249,00 €
Veranda Komfort 2.279,00 €
Innen 2.849,00 €
Meerblick / Aussen 3.049,00 €
Veranda 3.149,00 €
Veranda Komfort 3.199,00 €
Innen 2.199,00 €
Meerblick / Aussen 2.349,00 €
Veranda 2.499,00 €
Veranda Komfort 2.529,00 €
Innen 2.199,00 €
Meerblick / Aussen 2.349,00 €
Veranda 2.499,00 €
Veranda Komfort 2.529,00 €
Innen 2.249,00 €
Meerblick / Aussen 2.399,00 €
Veranda 2.549,00 €
Veranda Komfort 2.599,00 €
Innen 2.249,00 €
Meerblick / Aussen 2.399,00 €
Veranda 2.549,00 €
Veranda Komfort 2.599,00 €
Innen 2.299,00 €
Meerblick / Aussen 2.449,00 €
Veranda 2.599,00 €
Veranda Komfort 2.649,00 €

Top Angebot
inkl. Flug
Pauschalangebot
200€ Bordguthaben pro Kabine
Anreise mit Flugzeug
Top Angebot
inkl. Flug
Pauschalangebot
200€ Bordguthaben pro Kabine
Anreise mit Flugzeug
Top Angebot
inkl. Flug
Pauschalangebot
200€ Bordguthaben pro Kabine
Anreise mit Flugzeug
Top Angebot
inkl. Flug
Pauschalangebot
200€ Bordguthaben pro Kabine
Anreise mit Flugzeug
Top Angebot
inkl. Flug
Pauschalangebot
200€ Bordguthaben pro Kabine
Anreise mit Flugzeug
Top Angebot
inkl. Flug
Pauschalangebot
200€ Bordguthaben pro Kabine
Anreise mit Flugzeug
Top Angebot
inkl. Flug
Pauschalangebot
200€ Bordguthaben pro Kabine
Anreise mit Flugzeug
Top Angebot
inkl. Flug
Pauschalangebot
200€ Bordguthaben pro Kabine
Anreise mit Flugzeug

p.P.
Dieses Angebot ausdrucken

Kontakt

ontravel_Logo_05_16
Groeneveld Reisen
eine Marke von ontravel Reisen
Rathausplatz 11
33378 Rheda-Wiedenbrück

05242 / 946 20
05242 / 946 245
info@ontravel.de

Mo-Fr: 09:00 - 18:30
Sa: 09:00 - 13:00