Hotline

05242 - 946 222

Mo. - Fr. 08:30 - 18:30 Uhr

Sa. 09:00 - 13:00 Uhr

erleben Sie grandiose Farbenspiele

Wir lassen Ihre Reiseträume wahr werden. Erleben Sie Kanadas Ostküste in den leuchtenden Farben des Indian Summers. Lassen Sie sich vom rauen Charme des Atlantiks, der atemberaubenden Schönheit der Natur und der kulturellen Vielfalt der Metropolen Montreal oder Quebec verzaubern. Freuen Sie sich auf eine Fülle faszinierender Entdeckungen und unbegrenzter Möglichkeiten.

Reiseroute

Montreal - Quebec - Saguenay - Charlottetown - Sydney - Halifax - St. Johns - Corner Brook Hafen - Havre- Saint Pierre  Montreal MTR14003_de-DE

Montreal: Willkommen in der „Stadt der hundert Kirchtürme“. Der Schriftsteller Mark Twain meinte angesichts der Vielzahl sakraler Bauten, man könne hier „keinen Ziegel werfen, ohne ein Kirchenfenster zu zerbrechen“. Dies sollte man jedoch unbedingt unterlassen – besonders wenn man sich in der Nähe der Basilika Notre-Dame befindet, die zu den schönsten Kirchen Nordamerikas zählt.

Bonjour! Die französischste Stadt Nordamerikas freut sich auf Ihren Besuch. Besonders das Altstadtviertel Petit Champlain mit seinen verwinkelten Gassen, kleinen Läden und schicken Bistros erinnert an das einstige Mutterland. Nicht französischen, sondern indianischen Ursprungs ist jedoch der Name der kanadischen Provinzhauptstadt. Quebec liegt im Stammesgebiet der Huronen, deren Kultur und Traditionen Sie bei einem Besuch im Wendake Amerindian Reserve kennenlernen können.

Wo der Saguenay-Fjord in den Sankt-Lorenz-Strom mündet, führt er Tonnen von Plankton mit sich. Wale brauchen nur mit weit geöffnetem Maul durchs Wasser zu schwimmen und die Nahrung »herauszufiltern«. Da ist es kaum verwunderlich, dass sich hier so viele von ihnen tummeln, wie an sonst kaum einem Ort der Welt – von Beluga-, Buckel-, Finn- und Schweinswalen bis hin zu gigantischen Blauwalen. Die Publikumslieblinge bei Walbeobachtungsfahrten sind eindeutig die weißen Belugas, die ausgesprochen gesellig und ,»redselig« sind.

Warm und herzlich empfängt Charlottetown seine Gäste. Bunt und vielfältig präsentiert sich der Ort. Lebendig geht es während der über das ganze Jahr stattfindenden Festivals zu. In wunderbaren Restaurants werden regionale Köstlichkeiten serviert, die die Region berühmt gemacht haben. Geschäfte laden zum Bummeln und Shoppen ein. Neben historischen Stätten finden sich in der Umgebung auch die schönsten Golfplätze, die auf Ihren Abschlag warten.

Sydney ist die historische Hauptstadt von Kap Breton und das größte städtische Zentrum auf der Insel. Auf der Hafenpromenade schlendert man entlang der Kreuzfahrtschiffe zur weltgrößten Geige. Eines ist garantiert: Sydney verzaubert seine Besucher. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten liegen ganz in der Nähe – wie der weltberühmte Cabot Trail, die Festung von Louisbourg, das Alexander Graham Bell Museum im wunderschönen Dorf Baddeck und sechs fantastische Golfplätze.

Auch wenn das liebevoll restaurierte Hafenviertel und die wehrhafte Festung auf dem Citadel Hill echten Pioniergeist verströmen: Halifax ist immer auf der Höhe der Zeit. Dafür sorgt allein schon das Wahrzeichen der Stadt: der Uhrturm, der im Jahr 1803 fertiggestellt wurde – vermutlich um die im Fort George stationierten Soldaten zur Pünktlichkeit zu erziehen. Sein Schlagwerk wird von Mitarbeitern der Zitadelle sorgsam gewartet und zweimal pro Woche nachgezogen. Wer die Zeit vergessen will, sollte daher die Provinzhauptstadt verlassen und auf der Leuchtturmroute die beeindruckende Natur an Neuschottlands zerklüfteter Küste auf sich wirken lassen. Ein Schauspiel für die Ewigkeit!

Wer Natur und Abenteuer liebt, ist in St. Johns -  Neufundland genau richtig. Am intensivsten erleben Sie den rauen Charme der Insel bei einer Tour mit dem Seekajak entlang der Küste. Dabei machen Sie garantiert auch Bekanntschaft mit den „Puffins“. Die buntschnäbeligen, drollig aussehenden Papageitaucher haben bei Einheimischen und Besuchern Kultstatus.

Corner Brook Hafen: Erbe der Eiszeit: Neufundland ist geprägt von rauen Bergen, tiefen Fjorden und Gletscherseen, ausgedehnten Wäldern und von Wellen ausgewaschenen Klippen. Wer diese schroffe Schönheit der Natur liebt, wird im Gros-Morne-Nationalpark nahe Corner Brook garantiert ins Schwärmen geraten. Neben dramatischen Küstenabschnitten mit Lavaklippen faszinieren rötlich schimmernde Marslandschaften und als besonderes Highlight der Western Brook Pond. Dieser Fjord ohne Verbindung zum offenen Meer ist in der letzten Eiszeit entstanden und heute mit dem reinsten Süßwasser der Erde gefüllt.

Havre-Saint-Pierre in der östlichen Provinz Quebec liegt am Ufer des St-Lorenz-Stroms, nördlich von Anticosti Island. Der Ort war früher ein Fischerei-und Holz-Zentrum. Heute wird vom hiesigen Hafen Titan-Erz verschifft. Die Stadt ist idyllisch inmitten unberührter Natur gelegen. Abenteurer und Naturfans kommen hier garantiert auf ihre Kosten. Wandern, angeln, Wildtiere und Wale beobachten gehören zu den wohl schönsten Beschäftigungen vor faszinierender Kulisse.

 

Häfen

Tag Hafen Land Ankunft Abfahrt
Tag 1 - Fr. Montreal Kanada - -
Tag 2 - Sa. Montreal Kanada - 18:00
Tag 3 - So. Quebeck Kanada 08:00 19:30
Tag 4 - Mo. Saguenay Kanada 08:00 18:00
Tag 5 - Di. Seetag auf See - -
Tag 6 - Mi. Charlottetown Kanada 08:00 17:00
Tag 7 - Do. Sydney Kanada 08:00 17:00
Tag 8 - Fr. Halifax Kanada 11:00 21:00
Tag 9 - Sa. Seetag auf See - -
Tag 10 - So. St. Johns Kanada 07:00 19:30
Tag 11 - Mo. Seetag auf See - -
Tag 12 - Di. Corner Brook Hafen Kanada 08:00 18:00
Tag 13 - Mi. Havre Saint Pierre Kanada 09:00 19:30
Tag 14 - Do. Seetag auf See - -
  • Hinflug nach / ab Montreal
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Ein- / Ausschiffungsgebühren
  • Transfer und Kreuzfahrt gem. Reiseverlauf
  • auf AIDAvita Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord
  • Tischgetränke in den Buffetrestaurants inkl. Tischwein, Bier, Softgetränke
  • Trinkgelder an Bord
  • Deutschsprachiger Gästeservice an Bord
  • Kinderbetreuung im Kids Club ab 3 Jahre
  • Benutzung eines der größten Wellnessbereiche auf dem Meer
  • Nutzung vieler Sportangebote an Bord
  • Entertainment an Bord

AIDAvita

Lassen Sie sich inspirieren

Sie wollen Ihren Urlaub einzigartig gestalten? Dann ist AIDAvita die ideale Begleitung. Im farbenfrohen Ambiente der großzügig gestalteten Kabinen werden Sie sich ebenso wohl fühlen wie unter den weißen Sonnensegeln an Deck. Hier können Sie denTag mit einem köstlichen Frühstück beginnen. Später sind Sie dann herzlich in einem der drei Restaurants willkommen.

Probieren Sie die vielseitigen Angebote im AIDA Body & Soul aus. Bei einer Massage oder Thalasso-Anwendung, im Kristall-Dampfbad, der Finnen- oder Kräutersauna können Sie wunderbar entspannen. Ob Sie dann Ihren Drink an der Fitness Bar, am Pool oder in der Anytime Bar nehmen ist Ihre Wahl. Genießen Sie vom ersten Augenblick an die einzigartige AIDA Abwechslung und Lebensfreude!

Schiffsdaten und technische Daten
Schiffslänge: 202,85 m
Schiffbreite: 28,1 m
Vermessung: 42.289 GT
Tiefgang: 6,4 m
Anzahl Decks: 12
Antrieb: Diesel elektrisch
Elektrische Leistung: 27.550 kW
Kanadas Ostküste

Zeitraum


Kabinen

Innen ab * 2.699,00 €
Innen 2.749,00 €
Meerblick / Aussen 2.899,00 €

Top Angebot
Sonderpreis
Anreise mit Flugzeug

p.P.
Dieses Angebot ausdrucken
* limitiertes Kontingent

Kontakt

ontravel_Logo_05_16
Groeneveld Reisen
eine Marke von ontravel Reisen
Rathausplatz 11
33378 Rheda-Wiedenbrück

05242 / 946 20
05242 / 946 245
info@ontravel.de

Mo-Fr: 09:00 - 18:30
Sa: 09:00 - 13:00